David Kross, Janina Uhse und Frederick Lau im "Betonrausch"

David Kross und Jerry Kwarteng (r.) am Set von "Betonrausch"
David Kross und Jerry Kwarteng (r.) am Set von "Betonrausch"
Foto: jerry_kwarteng_official / Instgram
Gestern haben in Berlin die Dreharbeiten zum deutschen Netflix Original Film mit dem Arbeitstitel "Betonrausch" begonnen. Darin spielen David Kross, Janina Uhse und Frederick Lau pfiffige Immobilienbetrüger.

Kreativer Kopf hinter der Hochstapler-Satire ist Cüneyt Kaya, der bereits für die zweite Staffel der ZDFneo-Serie "Blockbustaz" im Regiestuhl Platz nahm. In "Betonrausch" fungiert er als Autor und Regisseur.

Darum geht's in "Betonrausch"

In der Hochstapler-Satire "Betonrausch" geht es um die drei Immobilienbetrüger Viktor Steiner (David Kross), Gerry Falkland (Frederick Lau) und Nicole Kleber (Janina Uhse). Gemeinsam bauen sie sich in Berlin ein illegales System zur Immobilienfinanzierung auf. Innerhalb kürzester Zeit gelangen sie so zu absurd großem Reichtum und verfallen dem verführerischen Rausch des Geldes. Dabei treffen sie auf immer skurrilere Menschen - wie etwa die liebeshungrige Gaby (Heike Hanold-Lynch). Gemeinsam erleben sie die verrücktesten Situationen - bis sie in einen Strudel aus Lügen, Betrügereien und Drogen geraten.

In Nebenrollen werden u. a. die 10-jährige Úna Lir als kleine Janina Uhse, Jerry Kwarteng als Justizvollzugsbeamter, Silvina Buchbauer als Viktoria, Uwe Preuss als Manfred, und der 12-Jährige Arthur Gropp zu sehen sein.

Zum Jahreswechsel 2019/2020 wird "Betonrausch" weltweit auf Netflix Premiere feiern.

Hintergrund

"Betonrausch" ist einer der ersten deutschen Netflix Original Filme. Regisseur Cüneyt Kaya ist bekannt für seine präzisen Milieu-Studien. "Ich freue mich riesig, dieses Herzensprojekt mit dem perfekten Cast inszenieren zu können.” Hinter der Kamera steht der mit dem Deutschen Kamerapreis ausgezeichnete Sebastian Bäumler.

Bildergalerie: Diese Filme und Serien werden gerade noch gedreht