Neue Comedy-Show für Lutz van der Horst

Seit 2009 ist Lutz van der Horst als Reporter der "heute-show" unterwegs. Im Juli 2019 versucht er sich mit "Endlich kapiert?!" bei VOX als Gastgeber seines eigenen Comedyformats.
Seit 2009 ist Lutz van der Horst als Reporter der "heute-show" unterwegs. Im Juli 2019 versucht er sich mit "Endlich kapiert?!" bei VOX als Gastgeber seines eigenen Comedyformats.
Foto: © ZDF/Frank W. Hempel
Mit "Endlich kapiert?!" wechselt "heute-show"-Reporter Lutz van der Horst für VOX ins Versteckte-Kamera-Metier.

Man kennt ihn als furchtlos provokanten Außenreporter der "heute-show" im ZDF. Doch schon vor über einem Jahr wurde angekündigt, dass Lutz van der Horst für VOX ein neues Comedyformat entwickelt, das damals noch den Arbeitstitel "Did You Get the Message?" trug. Jetzt hat der Sender bekanntgegeben, dass die in "Endlich kapiert?!" umbenannte Sendung im Juli-Programm ausgestrahlt wird.

Darum geht's im Comedyformat "Endlich kapiert?!"

In "Endlich kapiert?!" inszeniert Lutz van der Horst als Gastgeber aufwendige Versteckte-Kamera-Situationen, in denen ahnungslose Kandidaten auf zwei unterschiedliche Arten überrascht werden: Bekommen die einen ein spektakuläres Dankeschön für eine selbstlose Tat, erwartet die anderen ein nicht minder spektakulärer Denkzettel.

So kann es gleich in der ersten Ausgabe passieren, dass einem notorischen Müll-Nicht-Trenner die Explosion eines Müllwagens angelastet wird oder plötzlich eine Rocker-Gang einer Tierretterin ein kleines Ständchen hält. In jedem Fall soll dafür gesorgt werden, dass die überraschten Empfänger die Botschaften der jeweiligen Auftraggeber nie vergessen werden.

Von der "heute-show" ins Spätprogramm von VOX

Bei der Publikumswahl der GOLDENEN KAMERA 2017 zur "Beliebtesten Satire-Show" nahm Lutz van der Horst noch freudig erregt die Trophäe in Empfang. Sein Wechsel zu VOX als Comedy-Gastgeber scheint hingegen weniger Grund zur Freude zu sein.

Die Tatsache, dass VOX "Endlich kapiert?!" ab dem 15. Juli im Sommerloch zur Ausstrahlung bringt und Montag abends um 22.15 Uhr versendet, suggeriert kein allzu großes Vertrauen in das neue Comedyformat, das einstmals "Verstehen Sie Spaß?" & Co. Konkurrenz machen sollte.

Bildergalerie: Deutschlands Comedy-Stars im Überblick