"Eltern mit Hindernissen": Patchwork-Familien-Komödie wird fortgesetzt

Regisseurin Anna Katharina Maier, Hary Prinz (Rolle Philipp Esch) mit Baby Isalie, Nicolette Krebitz (Rolle Katrin Wiedemann), Kamerafrau Doro Götz, Milena Dreissig (Rolle Frau Hödl) , (v.l.n.r.).
Regisseurin Anna Katharina Maier, Hary Prinz (Rolle Philipp Esch) mit Baby Isalie, Nicolette Krebitz (Rolle Katrin Wiedemann), Kamerafrau Doro Götz, Milena Dreissig (Rolle Frau Hödl) , (v.l.n.r.).
Foto: MRD
Nach "Familie mit Hindernissen" und "Trauung mit Hindernissen" werden Nicolette Krebitz und Hary Prinz auch im dritten Teil der komödiantischen Patchwork-Familien-Reihe im Ersten zu sehen sein.

In Leipzig haben jetzt die Dreharbeiten zu der MDR-Produktion "Eltern mit Hindernissen" begonnen, die bis Mitte Juli laufen. Wie in den ersten beiden Teilen, sorgt die schwierige Patchwork-Konstellation der Familien Wiedemann und Esch für allerhand Probleme und einen alles andere als harmonischen Alltag. Katrin Wiedemann (Nicolette Krebitz) und ihr Mann Philipp (Hary Prinz) erwarten das erste gemeinsamen Kind, das ihre Beziehung sofort wieder auf die Probe stellt.

Katrin hat es fast geschafft: Sie muss nur noch ihr drittes Kind auf die Welt bringen, dann kann sie als neue Schuldirektorin durchstarten. Katrin hat keinen Zweifel, dass sie als erfahrene Mutter Kinder und Karriere unter einen Hut bringt. Vor allem, weil Philipp versprochen hat, sich die gesamte Elternzeit um das Kind zu kümmern.

Baby landet aus Versehen in der örtlichen Babyklappe

Im Irrglauben, Katrin einen Gefallen zu tun, bittet die Schulverwaltung aber ausgerechnet Philipp, den Direktorenposten vorerst zu übernehmen. Der sagt zu - was natürlich zu einer handfesten Ehekrise im Hause Wiedemann führt, die darin gipfelt, dass das Baby der streitbaren Eltern aus Versehen in der örtlichen Babyklappe ablegen.

Jetzt stehen Katrin und Philipp unter strenger Beobachtung des Jugendamts, was das Leben auch nicht angenehmer macht. Als Katrins egozentrischer Vater Horst (Peter Prager), ihre herrische Ex-Schwiegermutter Diana Wiedemann (Daniela Ziegler) und diverse andere Überraschungsgäste vor der Tür stehen, um das neue Mitglied der Patchwork-Familie zu begrüßen, verschärft sich die angespannte Lage weiter. Aber Katrin und Philipp können sich doch noch auf das besinnen, was ihnen am wichtigsten ist...

Nicolette Krebitz (GOLKDENE KAMERA 1995, 2004) wir im Herbst diesen Jahres neben namhaften Kollegen wie Barbara Auer, Nadja Uhl, Oliver Masucci oder Joachim Król auch im Dreiteiler „The Wall“ über die letzten Tage der DDR zu sehen sein.

Regie bei "Eltern mit Hindernissen" führt Anna Katharina Maier, das Drehbuch stammt wie bei den ersten beiden Teilen von Sophia Krapoth. Gut möglich, dass die Reihe damit als Triologie abgeschlossen ist. Ein Sendetermin im Ersten steht noch nicht fest.

Aktuelle Drehstarts in der Übersicht: