Neue Thrillerserie "Auckland Detectives" im ZDF

 Detective Senior Sergeant Jessica Savage.
Detective Senior Sergeant Jessica Savage.
Foto: ZDF
Das ZDF belegt den Krimi-Sendeplatz am Sonntagabend ab dem 22. September mit einer Thrillerreihe aus "Down Under".

Erst vor kurzem war im Ersten die neuseeländische Krimiserie "Brokenwood" zu sehen, jetzt zieht das ZDF mit dem Dreiteiler "Auckland Detectives - Tödliche Bucht" (im Original "The Gulf") nach.

Dabei erwacht Kommissarin Jessica Savage in der ersten Folge nach einem Autounfall, bei dem sie ihren Mann verloren hat, aus dem Koma. Sie ist davon überzeugt, dass jemand versucht hat, sie umzubringen, weil sie im Rahmen einer Ermittlung möglicherweise etwas Brisantes herausgefunden hat. Jess (Kate Elliott) hatte einige Jahre zuvor die Ermittlungen im Fall des verschwundenen Schülers Nathan Baum (Niko Clare) geleitet. Nach Abschluss der Ermittlungen kam die Polizei zu dem Schluss, dass der Junge bei einem Schulausflug ertrunken ist.

Doch das stellt sich nun als Fehleinschätzung heraus: Nathan taucht eines Nachts völlig unerwartet wieder auf. In seiner Hand hält er die Visitenkarte von Detective Senior Sergeant Jessica Savage. Gemeinsam mit ihrem Kollegen DS Justin Harding (Ido Drent) beginnt die Ermittlerin, den Fall neu aufzurollen und noch einmal jeden Stein umzudrehen. Jeder ist verdächtig, sogar Nathans eigene Eltern Chloe (Jodie Hillock) und Simon (Kelson Henderson), die nach dem Schicksalsschlag getrennt haben.

In den drei jeweils abgeschlossen Episoden der ersten Staffel hat die Ermittlerin mit starken Schmerzen nach ihrem Unfall zu kämpfen, die sie versucht mit Medikamenten zu betäuben. Auch der Verlust ihres Mannes Alex (Bede Skinner) macht ihr schwer zu schaffen.

"Auckland Detectives - Tödliche Bucht", ab Sonntag, 22. September um 22.15 Uhr im ZDF

Kommissarinnen im TV-Einsatz