Emmys 2019 - Das sind die Gewinner

Strahlende Siegerin des Abends:  Phoebe Waller-Bridge  ("Fleabag").
Strahlende Siegerin des Abends: Phoebe Waller-Bridge ("Fleabag").
Very british - "Fleabag", "Black Mirror: Bandersnatch" und "Chernobyl" - diese Primetime-Emmy-Sieger kommen aus Großbritanien.

Eigentlich möchte kaum noch jemand Nachrichten über die Briten lesen - zu kompliziert und schockierend sind die Schlagzeilen über den Brexit. Jetzt gibt es endlich mal eine gute Nachricht zu unseren Nachbarn von der Insel, sie können gutes Fernsehen produzieren.

Emmy "Fleabag"

Das bewiesen sie jetzt bei der 71. Emmy-Verleihung. Die Engländer waren die absoluten Abräumer: "Fleabag" erhielt als "Beste Comedy-Serie" den Preis und Hauptdarstellerin Phoebe Waller-Bridge gewann als "Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie" die begehrte Trophäe. Als "Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie" wurde ebenfalls eine Britin ausgezeichnet: Jodie Comer (für "Killing Eve").

Phoebe Waller-Bridge schrieb übrigens sowohl für "Fleabag", als auch für "Killing Eve" die Drehbücher und erhielt dafür einen weiteren Emmy.

Fleabag Staffel 2

Und auch die britischen Formate "Chernobyl" und "Black Mirror: Bandersnatch" wurden als "Beste Mini-Serie" bzw. als "Bester Fernsehfilm" prämiert. Und selbst der Sieger in der Kategorie "Beste Nebendarsteller" ist der Brite Ben Whishaw (für "A Very English Scandal").

Eine weitere Engländerin stand an dem Abend in Los Angeles im Mittelpunkt: Viele Zuschauer kritisierten die Aufmachung von Gwendoline Christie, die für "Game of Thrones" nominiert war. Sie erschien in einem Gewand, das stark an eine Jesus-Robe erinnerte.

Auch wenn sie nicht gewann, so konnten die Macher von "Game of Thrones" zwölf Preise u. a. als "Beste Dramaserie" und für den "Nebendarsteller in einer Dramaserie" (Peter Dinklage) mit nach Hause nehmen.

Über zahlreiche Auszeichnungen konnte sich ebenfalls die Amazon-Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" freuen. Sie bekam acht Trophäen, darunter als "Bester Nebendarsteller bzw. Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie" Tony Shalhoub und Alex Borstein.

Homer Simpson begrüßt die Zuschauer

Insgesamt werden die Emmys jedes Jahr von 24000 Mitgliedern der Television Academy in 120 Kategorien vergeben, wobei nur die Hauptkategorien in der Gala präsentiert werden. Erneut fand diese Verleihung ohne festen Moderator statt. Die gelbe Comicfigur Homer Simpson eröffnete die Show.

Homer Simpson eröffnet die 71. Emmy-Awards

Weitere Auszeichnungen:

  • "Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie": Bill Hader ("Barry")
  • "Beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie oder einem Film": Michelle Williams ("Fosse/Verdon")
  • "Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder einem Film": Jharrel Jerome ("When They See Us")
  • "Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie": Billy Porter ("Pose")

Das sind nach IMDb die besten Amazon-Serien: