Wotan Wilke Möhring als Kandidat bei „Schlag den Star“

Wotan Wilke Möhring und Jens Lehmann (re.).
Wotan Wilke Möhring und Jens Lehmann (re.).
Foto: obs/ProSieben/Steffen Z. Wolff
In der nächsten „Schlag den Star“-Ausgabe treten Schauspieler Wotan Wilke Möhring und Ex-Fußballer Jens Lehmann gegeneinander an.

Nach Henning Baum, Tom Beck und Eko Fresh ist Wotan Wilke Möhring (52) der vierte Schauspieler, der sich bei der ProSieben Live-Show "Schlag den Star" (Sa, 14. Dezember, 20.15 Uhr) dem Duell gegen einen anderen Prominenten stellt. Er bekommt es mit Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann (50) zu tun, der in seiner Zeit als Profi-Fußballer immer für einen Aufreger gut war. Unvergessen: Sein Spickzettel im Elfmeterschießen gegen Argentinien bei der WM 2006, mit dem er der DFB-Elf zum Sieg verhalf.

Die Angst des Tormanns vor dem Tatort-Star hält sich in Grenzen: "Als Torwart habe ich es häufiger mit Schauspielern zu tun gehabt. Stichwort Schwalben-Könige. Wotan, im Film bist Du ein Kämpfer. Mal sehen, ob Du es auch in der Realität bist."

"Jens Lehmann ist einer von den cleveren Fußballern. Aber irgendwo hat jeder seinen schwachen Punkt. Hoffentlich verzettelt der sich am Samstagabend nicht", kontert Wotan Wilke Möhring im Trash-Talk.

In bis zu 15 Runden treten die beiden Ruhrpottler im direkten Duell gegeneinander an. Dabei geht es um Kampfgeist, Fitness, Köpfchen, Geschick und 100.000 Euro. Moderiert wird der Promi-Wettkampf wie immer von Elton.

Für Wotan Wilke Möhring, GOLDENE KAMERA Preisträger von 2017, wäre ein Sieg gegen Jens Lehmann der krönende Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres. Neben seinen quotenstarken "Tatort"-Auftritten war er im erfolgreichsten deutschen Kinofilm des Jahres "Das perfekte Geheimnis" und in der ZDF-Serie "West of Liberty" in einer Hauptrolle zu sehen.

Galerie: Diese Schauspieler rockten 2019!