Johannes B. Kerner mit Coronavirus infiziert

Johannes B. Kerner: „Ich stand auf der Mauer am Brandenburger Tor.  Viele von oben riefen: ,Keine Gewalt! Macht das nicht!‘“
Johannes B. Kerner: „Ich stand auf der Mauer am Brandenburger Tor. Viele von oben riefen: ,Keine Gewalt! Macht das nicht!‘“
Foto: dpa
Jetzt hat es auch einen GOLDENE KAMERA Preisträger erwischt: Moderator Johannes B Kerner hat via Instagram verkündet, dass er an Corona erkrankt ist.

Der 55-jährige Kerner wurde am Donnerstag positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Nach leichten Erkältungssymptomen habe er jedes Risiko vermeiden und schnelle Klärung bekommen wollen. Das Ergebnis habe den Moderator überrascht: "Der Test ist positiv", so der TV-Star. "Mir geht es sehr gut, ich habe praktisch keine Symptome. Ich befinde mich in häuslicher Quarantäne, so wie das jetzt notwendig ist", erklärt er bei Instagram:

Johannes B. Kerner gewann die GOLDENE KAMERA 2003 für die Leserwahl "Beste Talkshow-Moderation". Von 1998 bis 2009 hatte Kerner seine eigene, nach ihm benannte Talk-Show Johannes B. Kerner im ZDF moderriert. Aktuell präsentiert er "Unsere Schätze – Die große Terra X-Show" im Zweiten.

Die GOLDENE KAMERA wünscht Gute Besserung!