Kerner moderiert wieder die "Große Terra-X-Show"

Die große "Terra X"-Show" wird präsentiert von Johannes B. Kerner.
Die große "Terra X"-Show" wird präsentiert von Johannes B. Kerner.
Foto: ZDF
"Die große 'Terra X'-Show" im ZDF geht in die nächste Runde. Im Mittelpunkt der Ausgaben im Sommer stehen die "Rätsel der Welt". Nach seiner überstandenen Covid-19-Infektion wird Johannes B. Kerner vor die Kamera zurückkehren.

Die GOLDENE KAMERA Preisträger Johannes B. Kerner (2003) und Dirk Steffens (2019) präsentieren am 8. Juli (Mi, 20.15 Uhr) gemeinsam mit "Terra X"-Experte Harald Lesch atemberaubende Orte und geheimnisvolle Phänomene auf der ganzen Erde. Zwei Rateteams müssen in der Show ihre gelösten und noch ungelösten Rätsel entschlüsseln. Die Kandidaten spielen in informativen und spannenden Wissens- und Spiel-Duellen um 20.000 Euro für einen guten Zweck.

Unterstützt werden die Moderatoren wieder von ChrisTine Urspruch, Uli Kunz, Bettina Zimmermann, Michael Kessler und anderen Promis, die mit Einspiel-Filmen die Themen verschiedenen Themen vorstellen.

Im November vergangenen Jahres feierte der Showableger der ZDF-Doku-Reihe "Terra X" seine Premiere in der Primetime mit der Ausgabe "Unsere Schätze". Der Mix aus Wissens-Beiträgen und Promi-Raterunde erzielte damals keinen herausragenden aber solide Einschaltquoten. Johannes B. Kerner stehen für seine Shows (zweite Ausgabe am 26. August) wieder jeweils 2 Stunden am Mittwochabend zur Verfügung.

Ein kleiner Show-Marathon für den 55-jährigen Moderator, der am 13. März erklärt hatte, am Coronavirus erkrankt zu sein und sich deshalb in häuslicher Quarantäne befände. Kerner hatte praktisch keine Symptome, konnte sich wieder schnell von der Infektion erholen und dürfte bis dahin wieder hundertprozentig fit sein.