Frank Elstner und Lena Meyer-Landrut versöhnen sich bei Netflix

Frank Elstner im Gespräch mit Lena Meyer-Landrut.
Frank Elstner im Gespräch mit Lena Meyer-Landrut.
Foto: Netflix
Ab heute läuft Frank Elstners Netflix-Talkshow "Wetten, dass war’s..?". In der dritten Folge begrüßt er Lena Meyer-Landrut - und rührt sie zu Tränen.

Ein Jahr nach ihrem sensationellen ESC-Triumph 2010 trat Lena Meyer-Landruth beim Heim-ESC in Düsseldorf wieder an und wurde damals Neunte. Der Auftritt blieb nicht in großer Erinnerung, dafür aber ein Interview, das die damals 19-jährige Sängerin unserem viermaligen Preisträger Frank Elstner (78) gab.

Patzig, frech und etwas gelangweilt trat die GOLDENE KAMERA Preisträgerin von 2011 damals der TV-Legende Elstner entgegen - und erntete dafür ordentlich Gegenwind. Von einem "Zicken-Interview" und Respektlosigkeit gegenüber dem Moderator war damals die Rede. Der ESC-Liebling der Deutschen spürte erstmals Gegenwind und kassierte viele negative Schlagzeilen.

Lena Meyer-Landrut und Frank Elstner Interview von 2011

Fast zehn Jahre nach dem misslungenen Interview versöhnt sich Lena Meyer-Landrut jetzt mit Frank Elstner in seiner Netflix-Show und kann dabei ihre Tränen nicht zurück halten. Direkt zu Beginn des Interviews entschuldigt sich Elstner bei Lena: „Ich habe damals keine besonders guten Fragen gestellt. Sorry, dass Sie dadurch so viel Ärger hatten.“

Eine Aussage, die Lena direkt die Tränen in die Augen treibt. „Ich fInde das ganz rührend und fange sofort an zu weinen, wenn Sie das so nett sagen. Ich war überfordert, müde und noch nicht professionell. Ich muss mich entschuldigen!“

Für sein Talk-Fomat "Wetten, dass war’s..?" wurde der damals 77-jähirge Frank Elstner im letzten Jahr mit den YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award als "Bester Newcomer" ausgezeichnet und nahm die ungewöhnliche Auszeichnung auch persönlich in Berlin entgegen.

Frank Elstner- Preistrager "Best Newcomer" beim #YTGKDA2019
Frank Elstner- Preistrager "Best Newcomer" beim #YTGKDA2019

Danach wechselte der Modrator mit seinen prominenten Gästen von YouTube zu Netflix. Neben Lena Meyer-Landrut sind in den fünf Folgen der ersten Staffel Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt, Charlotte Roche und Daniel Brühl zu Gast. Bei YouTube begrüßte Elstner bereits Helene Fischer, Herbert Grönemeyer, Jan Böhmermann und Giovanni die Lorenzo. Elstner setzte damit sein Talkshow "Menschen" fort, die von 2000 - 2015 im SWR zu sehen war.