"FameMaker": Neue Show für Tom Neuwirth alias Conchita Wurst

Tom Neuwirth moderiert die neue ProSieben-Musikshow "FameMaker".
Tom Neuwirth moderiert die neue ProSieben-Musikshow "FameMaker".
Foto: obs/ProSieben/Andre Karsai
Stefan Raabs neueste Idee: In der Musikshow "FameMaker" können die Kandidaten nur durch ihre Performance unter einer schalldichten Kuppel die #FameMaker überzeugen.

Bei der Verleihung der GOLDENEN KAMERA 2018 konnte Conchita Wurst bereits sein musikalisches Showtalent unter Beweis stellen – nun moderiert der Sänger mit dem richtigen Namen Tom Neuwirth mit "FameMaker" seine eigene Show bei ProSieben.

Conchita Wurst bei der GOLDENEN KAMERA 2018

Nur die Performance zählt

Während die Jury bei "The Voice" die Sänger zunächst nur hören kann und die Kandidaten und Kandidatinnen erst nach ihrer Entscheidung sieht, gilt für das Konzept von Stefan Raabs "FameMaker" genau das Gegenteil. Unter einer schalldichten Kuppel können sie Caroline Kebekus, Luke Mockridge und Teddy Teclebrhan nur durch ihr stummes Showtalent überzeugen – und erst, wenn sie die #FameMaker durch ihre Performance überzeugen, öffnet sich die Kuppel und diese bekommen auch etwas zu hören.

Und da wird es heikel: Denn wer sich für ein Talent entschieden und den #FameMaker-Hebel gedrückt hat, der muss einen Auftritt inszenieren, der das Beste aus seinen Kandidaten herausholt - egal, wie gut der singen kann. Im Live-Finale beurteilen die Zuschauer, wer gewinnt.

Tom Neuwirth moderiert

Auf dem Weg zu ihrem Fame begleitet sie Tom Neuwirth, der ein Bindeglied zwischen den Kandidaten und Kandidatinnen, ihren Family & Friends und den #FameMakern ist.

Daneben wird Moderatorin Viviane Geppert als Backstage-Reporterin in einer exklusiven Online-Dokumentation gemeinsam mit den Zuschauern hinter die Kulissen der neuen ProSieben-Musikshow blicken und den Werdegang der Performer hautnah begleiten.

Die Musikshow wird im Sommer 2020 von Raab TV in Zusammenarbeit mit Brainpool produziert. Wer mitmachen will, kann sich aktuell unter www.famemaker.de bewerben.