Armin Rohde ist jetzt Teil von "Tonis Welt"

Sie übernehmen die Hauptrollen in "Tonis Welt": Kai Schumann als Malte, Amber Bongard als Valerie, Ivo Kortlang als Toni und Armin Rohde als Dr. Schmieta.
Sie übernehmen die Hauptrollen in "Tonis Welt": Kai Schumann als Malte, Amber Bongard als Valerie, Ivo Kortlang als Toni und Armin Rohde als Dr. Schmieta.
Foto: TVNOW
Die neue Dramedy-Serie "Tonis Welt" ist das SpinOff der erfolgreichen VOX-Serie "Club der roten Bänder". GOLDENE KAMERA Preistäger Armin Rohde gehört zum Hauptcast der Produktion, die vor kurzem gestartet wurde.

Mit dem "Club der roten Bänder" landete VOX 2015 überraschend einen Riesenhit: Die ungewöhnliche TV-Serie um den Klinikalltag einer Gruppe schwerkranker Jugendlicher bescherte dem Sender der RTL-Gruppe überraschend hohe Quoten und räumte zahlreiche Preise ab. Die drei Staffeln der Serie basierten auf dem autobiografischen Roman "Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt" des Spaniers Albert Espinosa, in dem der heute 46-jährige Autor seinen eigenen Erfahrungen als Jugendlicher auf einer Krebs-Station im Krankenhaus verarbeitete.

Zur Clique der Jugendlichen gehörten auch der Asperger-Autist Toni und Valerie, die das Tourette-Syndrom hat. Das Erwachsenwerden des ungewöhnlichen Paares, gespielt von Ivo Kortlang und und Amber Bongard, steht im Mittelpunkt von "Tonis Welt".

Armin Rohde spielt Tonis Chef

Darum geht's in "Tonis Welt": Toni und Valerie sind seit über einem Jahr ein glückliches Paar. Als Valeries Oma stirbt, stehen die beiden vor der großen Entscheidung. Sie wollen das renovierungsbedürftige Haus der Großmutter auf dem Dorf kaufen und ein neues Leben zu beginnen. Ein Leben, in dem sich der spleenige, gewohnheitsliebende Toni nicht an gelernten Strukturen festhalten kann, sondern ganz auf sich und seinen eigenwilligen Charme gestellt ist. Toni möchte Valerie beweisen, dass er nicht nur der Mann für ein gemeinsames Haus, sondern für ein ganzes gemeinsames Leben ist.

"Club der roten Bänder"-Star Ivo Kortlang im Interview

Doch die alteingesessenen Dorfbewohner empfangen das ungewöhnliche Paar nicht mit offenen Armen und legen ihnen viele Steine in den Weg. Auch in seinem neuen Job muss sich Toni durchbeißen. Sein neuer Chef Dr. Alfred Schmieta, gespielt von Armin Rohde (GOLDENE KAMERA 2000), ist alles andere als ein Sympathieträger und fasst seinen jungen Mitarbeiter auch nicht gerade mit Samthandschuhen an. Dass Rohde (65) als grummeliger Charakter absolut überzeugend ist, stellt er ja schon seit 2003 als Kommissar Erichsen in der ZDF-Reihe "Nachtschicht" unter Beweis.

Auch "Heldt"-Hauptdarsteller Kai Schumann hat eine Serienrolle übernommen . Die Drehbücher von "Tonis Welt" stammen von Elena Senft, Regie führen Felix Ahrens und Felix Binder, der auch schon beim "Club der roten Bänder" verantwortlicher Regisseur war. Ausgestrahlt wird die Serie voraussichtlich 2021 bei VOX und beim Streamingdienst TVNOW.

Weitere Drehstarts: