"St. Pauli, 6 Uhr 07": Drehstart für den ersten "Großstadtrevier"-Film

 Peter Fieseler, Maria Ketikidou, Patrick Abozen und Wanda Perdelwitz (v.l.) stehen auch für den "Großstadt"-Film "St. Pauli, 6 Uhr 07" vor der Kamera.
Peter Fieseler, Maria Ketikidou, Patrick Abozen und Wanda Perdelwitz (v.l.) stehen auch für den "Großstadt"-Film "St. Pauli, 6 Uhr 07" vor der Kamera.
Foto: © NDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
Die erfolgreiche ARD-Serie " Großstadtrevier" feiert ihr 35-jähriges Jubiläum mit dem Spielfilm "St. Pauli, 6 Uhr 07".

Nach den Serien "Die Kanzlei" (ARD) und "Um die 30" (ZDF) bekommt nun auch die beliebte und 2005 mit der GOLDENEN KAMERA bei der Publikumswahl ausgezeichnete ARD-Vorabendserie "Das Großstadtrevier" einen Filmableger. Der 90-minütige Spielfilm "St. Pauli, 6 Uhr 07" wird noch bis zum 21. September in Hamburg gedreht.

Darum geht's in "St. Pauli, 6 Uhr 07"

Es ist genau 6:07 Uhr, als das Leben von Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) aus den Fugen gerät. Die Polizistin des 14. Hamburger Polizeikommissariats sitzt in der U-Bahn, als ein Streit zwischen drei Männern eskaliert. Sie geht dazwischen und wird brutal zusammengeschlagen, während die anderen Menschen in der U-Bahn zuschauen. Niemand greift ein.

Für Harry Möller (Maria Ketikidou), Lukas Petersen (Patrick Abozen) und die anderen Kollegen des PK14 beginnt eine Suche nach den Tätern. Frustrierende Gespräche mit Zeuginnen und Zeugen ergeben nichts, diese haben entweder nichts gesehen oder wollten nichts sehen. Als ein Toter am Elbstrand gefunden wird, offenbaren sich neue Abgründe, und auch Nina gerät ins Visier der Ermittlungen.

Der Cast

Wie in den Serien-Folgen gehören auch die Schauspielerin Saskia Fischer und die Schauspieler Peter Fieseler, Sven Fricke und Marc Zwinz zum Team. Das Drehbuch stammt von Norbert Eberlein, der bereits 57 Serienfolgen geschrieben hat. Auch Regisseur Félix Koch stand schon für die Serie hinter der Kamera. Seit 1986 entstanden fast 500 Folgen und 2021 feiert die Serie ihr 35-jähriges Jubiläum.

DonnerstagsKrimi

"St. Pauli, 6 Uhr 07" läuft voraussichtlich 2021 auf dem Sendeplatz "DonnerstagsKrimi im Ersten". Hier wird es langsam eng, denn zurzeit etstehen auch zwei neue Filme für die Reihe "Der Masuren Krimi" sowie ein neuer "Krimi aus Passau".