Das passiert in der 3. Staffel von "Das Boot"

In Prag wird die 3. Staffel von "Das Boot" gedreht. Wir verraten, welche Top-Stars dabei sind und präsentieren erste Eindrücke und Hintergrundinformationen.

Die Namen der Schauspieler der 3. Staffel von "Das Boot" können sich wahrlich sehen lassen. In den zehn neuen Folgen spielen neben den bekannten Gesichtern jede Menge weiterer Stars mit. Zur alten Besetzung gehören weiterhin Tom Wlaschiha, Franz Dinda, Rick Okon, Pierre Kiwitt, Leonard Scheicher und Robert Stadlober.

Darum geht's in der 3. Staffel von "Das Boot"

Staffel drei folgt dem Schicksal einer jungen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission in die südliche Hemisphäre geschickt wird, dabei in die Atlantikschlacht gerät und von einem besessenen Royal Navy Commander gejagt wird. Unter dem Kommando von Robert Ehrenberg (Franz Dinda) bilden sich innerhalb der Crew starke persönliche Bündnisse. Ehrenberg selbst findet die Erlösung und Familienbande, die er für immer verloren glaubte.

Im neutralen Lissabon, wo die Exilanten, Spione und die Kriminellen Europas einander und ihren Feinden zur Seite stehen, deckt Hagen Forster (Tom Wlaschiha) währenddessen ein tödliches Komplott um einen Diebstahl von geplündertem Kriegsgold auf. Diese Entdeckungen, gepaart mit seiner eigenen Geschichte und seinen düsteren Erfahrungen an der Ostfront, bewegen ihn dazu, sein eigenes Handeln und seinen moralischen Weg zu hinterfragen. Sie führen ihn auch zu einer schattenhaften Gestalt, die in eine Verschwörung verwickelt ist, die den Verlauf des Krieges zum Besseren verändern könnte. Dieser Mann, durch erschütternde Erfahrungen ebenfalls sehr verändert, ist Klaus Hoffmann (Rick Okon). Diese beiden historisch gewachsenen Stränge treffen in einem unerwarteten, spannenden Finale aufeinander.

Hintergrund

Ebenfalls mit in See stechen jetzt GOLDENE KAMERA-Preisträgerin 2019 Anna Schudt ("Aufbruch in die Freiheit"), Ray Stevenson ("Rom", "Dexter"), Ernst Stötzner ("Brecht"), Luise Wolfram ("Charité"), Elisa Schlott ("Narziss und Goldmund"), Joana Ribeiro ("The Man Who Killed Don Quixote"), Florian Panzner ("Dark"), Artjom Gilz ("Milk & Honey"), Jo Hartley ("After Life"), Fritzi Haberlandt ("Ein spätes Mädchen"), Johann von Bülow ("Frantz"), Trystan Pütter ("Toni Erdmann") und Franz Hartwig ("Der Pass").

Es wird in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Portugiesisch gedreht. In den ersten fünf Folgen übernimmt Hans Steinbichler ("Das Tagebuch der Anne Frank") und in den weiteren fünf Folgen Dennis Gansel ("Die Welle") die Regie.

Produzent Moritz Polter verrät, worauf sich die Zuschauer noch freuen dürfen: "Uns erwarten drei miteinander verbundene Handlungstränge: ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem U-Boot und einem Zerstörer der Royal Navy, ein Spionage-Thriller, der im neutralen Lissabon spielt, sowie einen packenden Erzählstrang an der Heimatfront in Kiel. Wir sind überzeugt, dass auch die dritte Staffel von 'Das Boot' mit ihrer fesselnden Handlung an Land als auch auf See weiterhin das Publikum weltweit begeistern wird."

Der Dreh in Prag und Malta soll 104 Tage lang dauern. Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.