"Die letzte Runde" für "Ein starkes Team"

vlnr: Florian Martens als Hauptkommissar Otto Garber, Stefanie Stappenbeck als Hauptkommissarin Linett Wachow und Uwe Preuss als Wirt Ralf Rosbach
vlnr: Florian Martens als Hauptkommissar Otto Garber, Stefanie Stappenbeck als Hauptkommissarin Linett Wachow und Uwe Preuss als Wirt Ralf Rosbach
Foto: ZDF / Katrin Knoke
Seit über 25 Jahren ermittelt "Ein starkes Team" in Berlin. Zum Glück bleibt das so, auch wenn ihr neuer Fall „Die letzte Runde“ heißt.

Anfang Januar zeigte das ZDF den 80. Fall der Krimi-Reihe "Ein starkes Team", jetzt entsteht in Berlin und Umgebung ein neuer Film mit dem Arbeitstitel "Die letzte Runde". Mit dabei, wie seit Beginn der Reihe, ist Florian Martens als Kommissar Otto Garber. An seiner Seite ermittelt in der Rolle der Linett Wachow Stefanie Stappenbeck. Auch die Kommissar Sebastian Klöckner (Matthi Faust), Teamchef Reddemann (Arnfried Lerche) und Sputnik (Jaecki Schwarz) sind wieder mit von der Partie.

Darum geht’s in „Ein starkes Team: Die letzte Runde“

Während eine schwerverletzte Frau im Krankenhaus um ihr Leben kämpft, macht sich das „starke Team“ auf die Suche nach ihrer Identität und dem Täter. Erst in einer nahegelegenen Kneipe finden sie erste Hinweise. Otto trifft dort auf seinen alten Freund und Kneipenbesitzer Ralf Rosbach (Uwe Preuss), der nicht gut auf ihn zu sprechen ist.

Der Cast

Nach dem Buch von Timo Berndt führt Ulrich Zrenner Regie. In Episodenrollen spielen neben anderen Uwe Preuss, Meike Droste, Steffen Schroeder, Kara Edenberg und Anton Weil.

Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Das sind die 30 besten deutschen Serien dieses Jahrhunderts