"Mord mit Aussicht" kommt zurück – mit einem neuen Team

Sophie Haas (Caroline Peters) ermittelte in der Provinz 3 Staffeln lang. Für sie übernimmt Kommissarin Marie Gabler (Katharina Wackernagel, r.).
Sophie Haas (Caroline Peters) ermittelte in der Provinz 3 Staffeln lang. Für sie übernimmt Kommissarin Marie Gabler (Katharina Wackernagel, r.).
"Mord mit Aussicht", die skurrile Crime-Comedy-Serie aus der Eifel, kommt nach 5 Jahren als Neuauflage wieder. Die Dienststelle aber ist anders besetzt.

Katharina Wackernagel wird die Kommissarin Marie Gabler spielen, Sebastian Schwarz den Polizeiobermeister Heino Fuß. Die Rolle der Dritten im Bunde, Jennifer Dickel, wird Eva Bühnen übernehmen.

Das neue Team in der Polizeiwache im verschlafene Eifeldorf Hengasch trifft auf einige dem Publikum bereits bekannte Figuren, wie Petra Kleinert als Heike Schaeffer, die wie gewohnt ihre Nase in alles steckt, Michael Hanemann als Ex-Polizisten Zielonka oder Felix Vörtler als Feuerwehrchef Arthur Brandt.

Katharina Wackernagel freut sich über ihre neue Rolle in "Mord mit Aussicht": "Die Geschichten aus Hengasch weiter zu erzählen, ist wohl für jede Schauspielerin eine großartige Herausforderung und Riesen-Verantwortung zugleich. Wir treten in große Fußstapfen und die Erwartungen der Fans zu erfüllen, wird nicht leicht sein. Doch es macht mir schon jetzt wahnsinnig viel Spaß, mit den Drehbüchern von Johannes Rotter langsam in Hengasch anzukommen und ich freue mich sehr darauf, wenn wir im Frühsommer unter der Regie von Markus Sehr als neues Team für 'Mord mit Aussicht' in der Eifel vor der Kamera stehen dürfen."

6 neue Folgen 2022 im Ersten

Die Zuschauer können sich also bald auf weitere humorvolle Ermittlungsarbeit in skurrilen Fällen freuen. Der Beginn der Dreharbeiten zur 4. Staffel ist für das zweite Quartal dieses Jahres geplant. Die Neuauflage von "Mord mit Aussicht" mit zunächst sechs neuen Folgen wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 im Ersten zu sehen sein.

Bildergalerie: Diese Serie und Filme werden gerade noch gedreht: