Neue Freitagskrimi-Reihe mit Jürgen Vogel

Jürgen Vogel spielt Rober Heffler,  Seyneb Saleh übernimmt den Part der Kommissarin Kay Freund.
Jürgen Vogel spielt Rober Heffler, Seyneb Saleh übernimmt den Part der Kommissarin Kay Freund.
Foto: ZDF/Oliver Feist
In der neuen ZDF-Krimireihe "Jenseits der Spree" spielt Jürgen Vogel einen alleinerziehenden Vater, der mit seiner Kollegin (Seyneb Saleh) den Tod einer Wasserleiche klären will.

Steglitz, Charlottenburg, Wilmersdorf, Prenzlauer Berg, Mitte - privat hat der in Hamburg geborene Schauspieler Jürgen Vogel schon in vielen Stadtteilen Berlins gelebt. Nun verschlägt es den GOLDENEN KAMERA-Preisträger von 2003, wenn auch nur beruflich, nach Köpenick. Dieser Stadtteil liegt vom Zentrum aus gesehen jenseits der Spree. Daher der Titel der neuen ZDF-Krimireihe für die der Schauspieler derzeit vor der Kamera steht.

Darum geht's in "Jenseits der Spree"

Robert Heffler (Jürgen Vogel) ist alleinerziehender Vater dreier Töchter und hat sich aus persönlichen Gründen zum Schutz seines Familienlebens vor drei Jahren vom Kriminaldauerdienst aus einem Brennpunktbezirk als Disponent nach Berlin-Köpenick versetzen lassen. Kay Freund (Seyneb Saleh) ist jung, risikobereit, Workaholic und ganz neu in diesem Kommissariat. Der erste Fall für das Duo beginnt, als ein unbekannter Toter in der Spree gefunden wird: betäubt, erschlagen und ins Wasser geworfen. Aus Personalmangel wendet sich Dezernatsleiterin Katharina Koblinski (Elisabeth Baulitz) verzweifelt an den ehemaligen Kriminalhauptkommissar Robert Heffler. Sie bittet ihn die neue Kriminalhauptkommissarin Kay Freund zu unterstützen. Notgedrungen sagt er zu - ohne das Wissen seiner Töchter. Im Laufe der Ermittlungen wird Heffler mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. (Inhalt: ZDF)

Hintergrund

Mit zum festen Cast gehören die Schauspieler Elisabeth Baulitz, Oleg Tikhomirov, Lea Zoë Voss, Luna Jordan und Bella Bading.

Die Dreharbeiten dauern noch bis Ende Mai an. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Diese Filme und Serien werden gerade auch gedreht: