Commissario Sonja Schwarz ist zurück

V. li. n. re.: Gabriel Raab (Rolle Jonas Kerschbaumer), Chiara Schoras (Rolle Sonja Schwarz) und Hanspeter Müller-Drossaart (Rolle Peter Kerschbaumer)
V. li. n. re.: Gabriel Raab (Rolle Jonas Kerschbaumer), Chiara Schoras (Rolle Sonja Schwarz) und Hanspeter Müller-Drossaart (Rolle Peter Kerschbaumer)
Foto: © ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Der "Bozen"-Krimi geht weiter. In Südtirol entstehen derzeit zwei neue Folgen der beliebten Reihe.

Als wir vor gut einem Jahr mit Chiara Schoras sprachen, war die Schauspielerin noch unsicher, wann sie wieder für den "Bozen"-Krimi vor der Kamera stehen würde: "Wir wissen gar nicht, wann, wie, wo wir weiterdrehen werden. Ob wir ein oder zwei Drehbücher dieses Jahr umsetzen werden, ist unklar. Dieses Jahr ist alles anders als in den Jahren zuvor. Selbst, wenn sich in Deutschland das Rad wieder dreht, heißt das noch lange nicht, dass es sich auch in Italien dreht", sagte Chiara Schoras im Interview mit der GOLDENEN KAMERA.

Doch nun ist klar, auch in Italien ist das Drehen wieder möglich. In Südtriol entstehen derzeit zwei neue "Bozen"-Krimis und die haben es in sich:

Darum geht's in "Der Bozen-Krimi: Verspieltes Glück" (AT)

Der Holzschnitzer Vitus Höllrigl (Claus Peter Seifert) liegt erstochen in seiner Werkstatt. Doch offenbar hat noch jemand versucht, ihn zu retten. Also Mord im Affekt? Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) und ihr Kollege Jonas Kerschbaumer (Gabriel Raab) müssen nicht lange nach Verdächtigen suchen, denn durch seine Spielsucht brachte Höllrigl viele gegen sich auf. Als Täter kommt u.a. der Hotelier Staffler (Miguel Herz-Kestranek) infrage, bei dem er hohe Schulden hatte. Auch Höllrigls Tochter Edith (Katja Studt), die sich und ihren schwer kranken Sohn nur mühsam über Wasser hält, hätte ein Motiv. Und welches Geheimnis verband den Ermordeten und die Hebamme Valeria Meixner (Julia Jäger)? Privat entfremdet sich Sonja immer mehr von Riccardo (Stefano Bernardin), da dieser bereit ist, sehr weit - für Sonja zu weit - zu gehen, um den entscheidenden Schlag gegen den Mafiaboss Lagagna (Leonardo Nigro) zu führen.

Darum geht's in "Der Bozen-Krimi: Vergeltung" (AT)

Meran steht unter Schock: Ein Lieferwagen ist in ein gut besuchtes Straßencafé gerast. Einer der Gäste kommt schwer verletzt ins Krankenhaus. Kommissarin Sonja Schwarz (Chiara Schoras) vermutet jedoch, dass es sich "nur" um eine Warnung gehandelt hat - aber von wem an wen? Ihre ganze Aufmerksamkeit nimmt ein überraschender Besuch aus Frankfurt, Sonjas früherer Dienststelle, in Anspruch. Mike Gerber (Hendrik Duryn), damals mehr als ein Kollege, steht plötzlich vor ihr und scheint mehr über den Zwischenfall zu wissen, als er sagen möchte. Für die impulsive Ermittlerin beginnt nun ein Nervenspiel, das zu einer überraschenden Erkenntnis führt. Bei dem Fall geht es nicht um Einschüchterung oder Erpressung, sondern das Begleichen einer offenen Rechnung - und zwar mit Sonja!

Neben Chiara Schoras spielen Gabriel Raab, Charleen Deetz, Lisa Kreuzer, Stefano Bernardin, Hanspeter Müller-Drossaart und in den prominent besetzten Episodenrollen Julia Jäger, Katja Studt, Picco von Groote, Leonardo Nigro, Miguel Herz-Kestranek, Max Wagner, Hendrik Duryn, Dirk Borchardt u. v. a.

Die Dreharbeiten dauern noch voraussichtlich bis zum 15. Juli. Ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Diese Filme und Serien werden derzeit gedreht: