"Aus nächster Nähe" mit Christian Berkel

"Aus nächster Nähe" mit Magnus Mittendorf (Christian Berkel), Jonas Neimann (Max Simonischek), Katharina Borba (Friederike Becht).
"Aus nächster Nähe" mit Magnus Mittendorf (Christian Berkel), Jonas Neimann (Max Simonischek), Katharina Borba (Friederike Becht).
Foto: ZDF/Christine Schroeder
Drehstart für das neue ZDF-Drama "Aus nächster Nähe", das nicht nur ein spannendes Schauspieler-Trio, sondern auch eine imposante Geschichte bietet.

Machtmissbrauch, sexueller Übergriff und Loyalitätskonflikt - die Themen des neuen ZDF-Fernsehfilm der Woche sind aktueller denn je. Und ausgerechnet GOLDENE KAMERA-Preisträger von 2009 Christian Berkel schlüpft in die Rolle des Bösewichts. Nachdem der Schauspieler im Herbst letzten Jahres zum letzten Mal in seiner Paraderolle als "Kriminalist" zu sehen war, kann er nun die Fronten wechseln. An seiner Seite in Hamburg stehen Friederike Becht und Max Simonischek vor der Kamera.

Darum geht's in "Aus nächster Nähe"

Kriminalkommissar Jonas Neimann (Max Simonischek) ist schon seit Jahren als Personenschützer für den Hamburger Lokalpolitiker Magnus Mittendorf (Christian Berkel) im Einsatz. Mit Katharina Borba (Friederike Becht), Mittendorfs neuer Pressesprecherin, hat er seit einigen Monaten eine heimliche Beziehung. Nach einer Feier anlässlich eines gelungenen Wahlauftritts ihres Chefs ist Katharina plötzlich für Jonas tagelang nicht mehr zu erreichen. Jonas erfährt schließlich, dass Mittendorf auf der Feier Katharina gegenüber sexuell übergriffig geworden ist. Jonas drängt Katharina, den Vorfall umgehend anzuzeigen, doch sie zögert. Es gibt keine Beweise, außerdem habe sich Mittendorf später entschuldigt. Jonas steht zwischen seinen Gefühlen zu Katharina und der Loyalität zu Mittendorf. Als es zu einem bedrohlichen Vorfall kommt, weiß Jonas, dass er sich entscheiden muss, um seinen Job weiter ausüben zu können. Jonas handelt.

Hintergrund

In weiteren Rollen werden Benjamin Schroeder, Jogi Kaiser, Christian Clauß, Theresa Berlage, Lisa Karlström, Hannah Dalmeyer, Viktoria Steiber und Andy Gätjen zu sehen sein. Die Regie führt Thomas Kronthaler. Das Drehbuch stammt von Annika Tepelmann.

Die Dreharbeiten dauern noch bis zum 24. Juni. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Diese Filme und Serien werden derzeit gedreht: