Wotan Wilke Möhring in "Weil wir Champions sind"

 V.l.n.r.: Jochen Riemer, Jonas Relitzki, Antonia Riet, Simon Rupp, Ben Münchow, Katharina Schüttler, Luca Davidhaimann, Wotan Wilke Möhring, Tanino Camilleri, Matthias Sander, Christian Fort, Ursula Werner.
V.l.n.r.: Jochen Riemer, Jonas Relitzki, Antonia Riet, Simon Rupp, Ben Münchow, Katharina Schüttler, Luca Davidhaimann, Wotan Wilke Möhring, Tanino Camilleri, Matthias Sander, Christian Fort, Ursula Werner.
Foto: TVNOW / Constantin Television / Tom Trambow
Wotan Wilke Möhring leistet Sozialstunden ab. Im neuen TVNOW-Film "Weil wir Champions sind" zeigt der GOLDENE KAMERA-Preisträger seine kämpferische Seite.

Eigentlich weiß Wotan Wilke Möhring (GOLDENE KAMERA 2017) in seiner neuen Rolle wie man ein Team zum Sieg führt. Als Bundesliga-Trainer coacht er nur die besten deutschen Basketballspieler. Doch nach einem Fehltritt bekommt er plötzlich ein anderes Team zugewiesen. In Bonn und Umgebung finden aktuell die Dreharbeiten für den Film "Weil wir Champions sind" statt.

Darum geht's in "Weil wir Champions sind"

Bei Basketballtrainer Andreas (Wotan Wilke Möhring) läuft es so gar nicht: Job weg, Frau (Katharina Schüttler) weg und dann wird er auch noch bei einer Promillefahrt quer durch die Stadt erwischt. Die Konsequenz? Sozialstunden. Fortan soll Andreas eine Basketballmannschaft mit geistig behinderten Spielern trainieren. Eine echte Herausforderung für den erfolgsverwöhnten Bundesligatrainer. Das erste Training? Eine Katastrophe – zumindest für Andreas. Doch der grenzenlose Zusammenhalt, das liebevolle Miteinander und die unbändige Lebensfreude seines Teams zeigen ihm schon bald, dass es Wichtigeres im Leben gibt, als zu siegen und dass es sich lohnt, Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind. Ein zweiter Blick macht sich immer bezahlt und Glück ist auch eine Frage der Perspektive.


Hintergrund

Neben den genannten Schauspieler*innen stehen u.a. Ben Münchow, Ursula Werner und Sabine Vitua vor der Kamera. Die neun Basketballer*innen werden von Menschen mit Behinderung gespielt: Antonia Riet, Tanino Camilleri, Luca Davidheimann, Christian Forst, Nico Michels, Jonas Relitzki, Jochen Riemer, Simon Rupp und Matthias Sander feiern hier ihr Schauspieldebüt.

Der Film ist eine Produktion von Constantin Television für TVNOW. Executive Producer ist Oliver Berben, Produzentin Nina Viktoria Philipp. Oliver Philipp und Andreas Fuhrmann verantworten das Drehbuch nach einem Original von David Marqués und Javier Fesser. Regie führt Christoph Schnee.

TVNOW möchte den Film ab Frühjahr 2022 auf der Streaming-Plattform anbieten. Der anschließende Ausstrahlungstermin bei Vox steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Diese Filme und Serien werden derzeit gedreht: