Jan Josef Liefers und Christine Urspruch sind "Serienjunkies"

Präsentierten den "Besten Mehrteiler/Miniserie" bei der GOLDENEN KAMERA 2018: Jan Josef Liefers und Christian Urspruch.
Präsentierten den "Besten Mehrteiler/Miniserie" bei der GOLDENEN KAMERA 2018: Jan Josef Liefers und Christian Urspruch.
Foto: © GOLDENE KAMERA/Eventpress
Jan Josel Liefers und Christine Urspruch präsentierten die Kategorie "Beste deutsche Miniserie/Mehrteiler" mit ihrer eigens dafür geschaffenen Miniserie "Serienjunkies".

Nominiert waren die Miniserien und Mehrteiler "Dark", "Das Verschwinden" und "4 Blocks". Jan Josef Liefers und seine "Tatort"-Kollegin Christine Urspruch stellten die drei Serien in drei Folgen auf ganz besondere Art und Weise vor...

Die GOKA-Miniserie "Serienjunkies"

In der ersten Folge der GOKA-Miniserie "Serienjunkies" geht es mysteryiös zu: Das "Tatort"-Duo trifft auf Andreas Pietschmann, dem "Fremden" aus "Dark".

In der zweiten Folge geht es hart zur Sache: Johanna Ingelfinger ("Das Verschwinden") nimmt auf der Suche nach ihrem "Zucker" die Bude des "Tatort"-Duos auseinander.

In der dritten Folge lernen wir die "4 Blocks"-Darsteller Kida Khodr Ramadan und Veysel Gelin von einer ganz anderen Seite kennen.

Und die GOLDENE KAMERA 2018 geht an...

Nach so viel Hingabe für die drei Serienformate überreichen Christine Urspruch und Jan Josef Liefers die Trophäe an die Darsteller und Macher von "4 Blocks" (TNT/ZDFneo).

Bildergalerie: Das sind die Preisträger der GOLDENEN KAMERA 2018