"Sing meinen Song" erhält die GOLDENE KAMERA als "Beste Show"

Gastgeber der Staffel 2017 waren die BossHoss-Frontmänner Alec Völkel (r.) und Sascha Vollmer (3. v. r.). Weitere Teilnehmer (v. l.): Moses Pelham, Gentleman, Mark Forster, Stefanie Kloß, Lena Meyer-Landrut und Michael Patrick Kelly.
Gastgeber der Staffel 2017 waren die BossHoss-Frontmänner Alec Völkel (r.) und Sascha Vollmer (3. v. r.). Weitere Teilnehmer (v. l.): Moses Pelham, Gentleman, Mark Forster, Stefanie Kloß, Lena Meyer-Landrut und Michael Patrick Kelly.
Foto: © VOX / Markus Hertrich
Die GOLDENE KAMERA 2018 für die "Beste Show" geht an "Sing meinen Song". Wie Popgrößen aus unterschiedlichen Sparten die Hits ihrer Kollegen interpretieren, ist großes Fernsehen.

"Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" ist eine Liebeserklärung an die Musik und ihre Künstler. Denn in die Show lädt ein prominenter Musiker seine Kollegen ein, damit sie zusammen jammen können. Pro Abend steht einer der Stars mit seinen erfolgreichsten Songs im Fokus, die von den anderen live vor Ort gecovert werden.

Singst du meinen Song, dann singe ich deinen

Da wird es auch schon mal emotional: Denn während die Originalkünstler natürlich sehr gespannt sind, was die anderen aus ihren Hits machen, stehen die Interpreten auf der Bühne vor ihrem größten Kritiker, dem Originalkünstler. Der kürt nämlich die Performance, die ihn am meisten beeindruckt hat und diese wird dann als "Song des Abends" am nächsten Tag als Download-Single veröffentlicht. Auch führen die Gastgeber nicht nur durch die unterhaltsame Show, sondern stehen selber als musikalische Teilnehmer mit ihren Hits an einem der Abende im Mittelpunkt. Neben der musikalischen Showeinlage erzählen die Teilnehmer bei einem gemütlichen Beisammensein von persönlichen Erlebnissen und Anekdoten.

In der jüngsten Staffel hatten Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss" als Gastgeber zum gemeinsamen Musizieren nach Südafrika eingeladen. Mit dabei: ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, Reggae-Star Gentleman, Popsänger Michael Patrick Kelly, Produzent Moses Pelham, "Silbermond"-Frontfrau Stefanie Kloß und Chartstürmer Mark Forster. Die Staffel erzielte einen Quotenrekord. Bis zu drei Millionen Zuschauer und über 16 Prozent Einschaltquote in der Spitze – das dazugehörige Album platzierte sich zum Staffelfinale an der Spitze der Charts.

"'Sing meinen Song – Das Tauschkonzert' hat Musiksendungen im Fernsehen neu erfunden. Großartige Künstler verschiedenster Genres begeben sich auf unbekanntes musikalisches Terrain und lassen dabei tief in ihre Seele blicken", begründet die Redaktion der GOLDENEN KAMERA die Auszeichnung. "In allen bisherigen Folgen haben wir gesehen, wie außergewöhnliche und mutige Interpretationen die Musiker selbst zu Tränen gerührt haben. Aber es wird auch gelacht, gefeixt und kleine Geheimnisse werden enthüllt. So entstehen emotionale TV-Momente mit Quotengarantie. Dieses Format ist kein One-Hit-Wonder, sondern hat das Zeug zum echten Klassiker!"

5. Staffel mit Mark Forster

Und schon jetzt steht fest: Mark Forster wird der neue Gastgeber der 5. Staffel sein und begrüßt "Revolverheld"-Leadsänger Johannes Strate, Singer-Songwriter Rea Garvey, Schlagerikone Mary Roos, "Alphaville"-Weltstar Marian Gold, "Wir sind Helden"-Frontfrau Judith Holofernes und Soul-Pop-Sängerin Leslie Clio in Südafrika. Im vergangenen Jahr war Deutschlands erfolgreichster Popsänger noch selbst Gast in der Musik-Event-Reihe und lieferte mit seinen Neuinterpretationen gleich drei Mal den "Song des Abends".

Die Musiker von "Sing meinen Song" erhalten die GOLDENE KAMERA 2018 live am 22. Februar, um 20.15 Uhr, im ZDF. Moderiert wird die Gala zum zweiten Mal von Steven Gätjen, der verspricht: "Ich will Stimmung in die Bude bringen und gleichzeitig genießen, überrascht werden, ganz viel Spaß haben."

Das sind die nominierten "Besten Mehrteiler/Miniserien"

"Das Verschwinden", "Dark" und "4 Blocks" sind für die GOLDENE KAMERA 2018 als "Beste deutsche Mehrteiler/Miniserien" nominiert.
Mehr lesen