Die GOLDENE KAMERA bei der Publikumswahl 2019 geht an "Der Bergdoktor"

Das Publikum hat entschieden: Bei der Publikumswahl "Beliebteste Heimatserie" setzte sich "Der Bergdoktor" (ZDF) gegen "Die Bergretter" (ZDF), "Nord bei Nordwest" (Das Erste) und "Die Rosenheim-Cops" (ZDF) durch.

Das "Bergdoktor-Team" feiert den Sieg bei der Publikumswahl

"Der Bergdoktor" ist die beliebteste Heimat-Serie. Hans Sigl und Mark Keller im Interview
Das "Bergdoktor-Team" feiert den Sieg bei der Publikumswahl

Auch bei der Präsentation der diesjährigen Publikumswahl in der Kategorie "Beliebteste Heimatserie" ging es musikalisch zu. Laudator Michael Kessler ließ mit Klavierbegleitung seine Singstimme ertönen und reimte für die vier zur Telefonwahl stehenden Heimatserien-Finalisten treffend "Das Feuilleton wünscht euch oftmals fort, doch heute hat das Publikum das Wort."

Das Vote-Ergebnis des besungenen GOKA-Publikums fiel eindeutig aus. Mit 39,4 Prozent setzte sich "Der Bergdoktor" durch. Als Hans Sigl nicht mehr zu Wort kommen drohte, kaperte der Bergdoktor das Mikro von Moderator Steven Gätjen, sicherte Greta Thunberg die Unterstützung des gesamten Bergdoktor-Teams zu und brach eine Lanze für Heimatserien: "Was uns allen fehlt ist, Gefühl, Pathos und Leidenschaft.

"Der Bergdoktor" (ZDF)

Am 7. Februar 2008 ging "Der Bergdoktor" im ZDF an den Start. Von Anfang an dabei: Schauspieler Hans Sigl, der den Bergdoktor Dr. Martin Gruber verkörpert. Seither kuriert er im idyllischen Ellmau am Wilden Kaiser schwierige und oftmals seltene Krankheitsfälle, teilweise verbunden mit dramatischen und gefährlichen Rettungsaktionen im Gebirge. Immer wieder gerät er dabei in brenzlige Situationen, in denen er besonnen reagieren und entschieden muss. Hinzu kommen Familienangelegenheiten, die den Alltag des Bergdoktors manchmal ganz schön durcheinander wirbeln.

Video-Highlights | GOLDENE KAMERA 2019

Video-Highlights | GOLDENE KAMERA 2019