18:20

Mönche, Morde und Mittelalter: Neue Sky-Serie "Im Namen der Rose"

GOLDENE KAMERA über die neue, 26 Millionen Euro teure Serie "Der Name der Rose" mit Damian Hardung, John Turturro und Rupert Everett in den Hauptrollen.

Der Name der Rose: Der Mönch William von Baskerville (John Turturro) und sein Gehilfe Adson von Melk (Damian Hardung) müssen eine geheimnisvolle Mordserie in einem abgelegenen Kloster aufklären. Ab 24. Mai 2019, 20:15 Uhr auf Sky 1.
"Der Name der Rose": Der Mönch William von Baskerville (John Turturro) und sein Gehilfe Adson von Melk (Damian Hardung) müssen eine geheimnisvolle Mordserie in einem abgelegenen Kloster aufklären. Ab 24. Mai 2019, 20:15 Uhr auf Sky 1.
Foto: 11 Marzo Film/Palomar/TMG/Fabio Lovino

11:16

"Labaule & Erben": Schräg, witzig und mit viel schwarzem Humor

Mit ihrem Segway stürzen der Patriarch eines Verlegerclans und dessen ältester Sohn in den Tod. Nun muss sich der Zweitgeborene und Lebemann Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht) überlegen, ob er das Zepter in die Hand nehmen will.

Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht) mit seiner Familie bei der Beerdigung seines Vaters und Bruders.
vorne v.li.: Esther Labaule (Inka Friedrich), Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht), Marianne Labaule (Irm Herrmann); dahinter v.li.: Bernd (Nils Dörgeloh), Vanessa (Jil Funke), Tristan Labaule (Lukas Rüppel), Constanze Labaule (Lena Dörrie).
Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht) mit seiner Familie bei der Beerdigung seines Vaters und Bruders. vorne v.li.: Esther Labaule (Inka Friedrich), Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht), Marianne Labaule (Irm Herrmann); dahinter v.li.: Bernd (Nils Dörgeloh), Vanessa (Jil Funke), Tristan Labaule (Lukas Rüppel), Constanze Labaule (Lena Dörrie).
Foto: © SWR/Violet Pictures/Maor Waisburd

11:12