Ronald Zehrfeld: Berliner Schnauze und Schlachteplatte

Der deutsche Russell Crowe, der neue Schimanski oder auch Obelix – Ronald Zehrfeld hat viele Namen. Er selbst nennt sich "eine Pussy". Aber egal, wie man ihn betitelt, er ist einfach ein klasse Schauspieler.

Was für eine Erscheinung: Die staatliche Figur von 1,90 Meter, Wuschelhaare, Bart und der warme Klang seiner Berliner Straßenschnauze lassen Ronald Zehrfeld auf Anhieb sympathisch wirken – so auch in der neuen Comedyserie "Warten auf'n Bus" (ab Mittwoch, 22. April, 22.30 Uhr, RBB und alle 8 Folgen bis zum Mitte Oktober 2020 hier in der ARD-Mediathek).