Must-See-TV: Die spannendsten Serienstarts im Juli 2018

Die WM-bedingte Serienflaute hat ein Ende! In den nächsten vier Wochen präsentieren Deutschlands TV-Sender und Streaming-Primus Netflix eine Fülle unterschiedlichster Serien-Debüts – von der historischen Mammutproduktion "Die Pest" bis zur neuen ZDFneo-Comedy "Tanken - mehr als Super".

Must-See-TV: Die spannendsten Serienstarts im Juli 2018

"Good Girls" (ab 3. Juli auf Netflix)
Aus unterschiedlichen finanziellen Sorgen beschließen die drei unbescholtenen Vorstadtmütter Beth (Christian Hendricks), Ruby (Retta) und Annie (Mae Whitman) aus Detroit, einen Supermarkt zu überfallen, und kommen damit echten Gangstern in die Quere. Für die zehnteilige Crime-Comedy zeichnet "Scandal"-Showrunnerin Jenna Bans verantwortlich.

Originaltrailer zu "Good Girls" (VoD-Start: 3.7.2018)

"Der Pate von Bombay" (ab 6. Juli auf Netflix)
Bei "Sacred Games" (so der internationale Originaltitel) handelt es sich um die erste "Netflix Originals"-Produktion aus Indien, deren acht Episoden auf dem 2006 erschienenen Bestseller von Vikram Chandra basieren. Darin spielt Saif Ali Khan den Polizisten Sartaj Singh, der auf der Suche nach dem abgetauchten Gangsterboss Ganesh Gaitonde (Nawazuddin Siddiqui) einer Bedrohung für ganz Bombay auf die Spur kommt.

Trailer zu "Der Pate von Bombay" (VoD-Start: 6.7.2018)

"Samantha!" (ab 6. Juli auf Netflix)
Nach "3%" und "The Mechanism" handelt es sich bei der siebenteilige Sitcom von Felipe Braga bereits um die dritte "Netflix Originals"-Produktion aus Brasilien. In der Titelrolle des einstigen Kinderstars Samantha, die mit skurrilen Aktionen verzweifelt versucht, ins Rampenlicht zurückzukehren, ist die brasilianische Pop-Diva Emanuelle Araújo zu sehen.

Originaltrailer zu "Samantha!" (VoD-Start: 6.7.2018)

"Private Eyes" (1. Episode: 16. Juli um 20.13 Uhr auf 13th Street)
Der ehemalige Eishockey-Profi Matt "Shadow" Shade ("Beverly Hills, 90210"-Ikone Jason Priestley) stellt seine Fähigkeit, das Verhalten von Menschen voraussehen zu können, in den Dienst der resoluten Privatdetektei-Chefin Angie Everett (Cindy Sampson). Die bislang zwei Staffeln umfassenden Crime-Comedy ist inspiriert vom Thriller-Roman "The Code" von G.B. Joyce.

Teaser-Trailer zu "Private Eyes" (Pay-TV-Start: 16.7.2018)

"Caught" (1. Episode: 17. Juli um 20.15 Uhr auf AXN)
Nach der Flucht aus dem Gefängnis nimmt Drogenschmuggler David Slaney (Allan Hawco) im Südamerika des Jahre 1978 für einen letzten Coup Kontakt mit seinem alten Partner Brian (Eric Johnson) auf, während ihm nicht nur der exzentrische Fahnder Patterson (Paul Gross) im Nacken sitzt. Die kanadische Miniserie in fünf Episoden basiert auf dem Thriller-Roman "Der leichteste Fehler" von Lisa Moore.

Originaltrailer zu "Caught" (Pay-TV-Start: 17.7.2018)

"Velvet Collection" (1. Episode: 17. Juli um 20.15 Uhr im SONY Channel)
In der 10 Episoden umfassenden Fortsetzung des spanischen Serien-Hits "Velvet" (2014-2016) kehrt die einstige Schneiderin Ana Rivera (Paula Echevarría) im Jahr 1967 aus New York nach Spanien zurück, um mit der Eröffnung einer zweiten Filiale in Barcelona ihr Mode-Imperium für den globalen Wettbewerb fit zu machen. In einer der neu eingeführten Rollen ist Penélopes Schwester Mónica Cruz zu sehen.

Mood-Trailer zu "Velvet Collection" (Pay-TV-Start: 17.7.2018)

"Ghosted" (1. Episode: 18. Juli um 21.40 Uhr auf ProSieben FUN)
In der 13-teilige Comedy-Antwort auf "Akte X" schlüpfen die US-Comedians Adam Scott und Craig Robinson in die Haut des nerdigen Ex-Wissenschaftlers Max und des skeptischen Ex-Cops Leroy, die von der geheimen Behörde "Bureau Underground" verpflichtet werden, übersinnliche Phänomene in Los Angeles unter die Lupe zu nehmen, die das Ende der Menschheit einläuten könnten.

Originaltrailer zu "Ghosted" (Pay-TV-Start: 18.7.2018)

"Deception" (1. Episode: 19. Juli um 20.15 Uhr auf Sat.1)
Nachdem ein von seiner Nemesis eingefädelter Skandal die Bühnenkarriere von Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) beendet hat, wird der Ausnahme-Illusionist zum FBI-Berater und hilft Agentin Kay Daniels (Ilfenesh Hadera) beim Austricksen von vermeintlich cleveren Gangstern und Spionen. Für die magischen Elemente 13-teilige Krimi-Reihe zeichnet Zauberspezialist David Kwong verantwortlich, der bereits die themenverwandten "Now You See Me"-Filme beraten hat.

Originaltrailer zu "Deception" (TV-Start: 19.7.2018)

"Die Pest" (1. Episode: 19. Juli um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD)
Als im Jahr 1597 in Sevilla die Beulenpest ausbricht, kehrt der verurteilte Ketzer Mateo Núñez (Pablo Molinero) in die Stadt zurück, um ein altes Versprechen einzulösen. Dabei gerät Mateo jedoch in die Fänge von Generalinquisitor Celso de Guevara (Manolo Solo), der dem Ex-Soldaten die Freiheit verspricht, wenn er eine Reihe "teuflischer" Morde aufklärt. Eine zweite Staffel der sechsteiligen Miniserie ist in Arbeit.

Mood-Trailer zu "Die Pest" (Pay-TV-Start: 19.7.2018)

"Schockwellen" (1. Episode: 20. Juli um 20.15 Uhr auf arte)
Bei der vierteiligen Reihe handelt es sich um die Verfilmung realer Kriminalfälle, welche die Schweiz in Atem gehalten haben. Den Auftakt am 20. Juli machen Ursula Meiers "Tagebuch des Todes", in dem sich ein jugendlicher Elternmörder (Kacey Mottet Klein) seiner Lehrerin (Fanny Ardant) offenbart, und Frédéric Mermouds "Reise ohne Rückkehr" über den kollektiven Suizid des Sirius-Ordens im Jahr 1994. Am 27. Juli folgen "Flucht in die Berge" von Jean-Stéphane Bron sowie "Der Fall Mathieu" von Lionel Baier.

"Succession" (1. Episode: 23. Juli um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD)
Als der 80-jährige Familienpatriarch Logan Roy (Brian Cox) überraschend doch nicht in den Ruhestand gehen will, entbrennt zwischen seinen Kindern Kendall (Jeremy Strong), Shiv (Sarah Snook) und Nachzügler Roman (Kieran Culkin) ein Streit darüber, wer die Zukunft ihres globalen Medienimperiums am besten gewährleisten kann. Als Produzenten der 10 Episoden umfassenden HBO-Serie von Showrunner Jesse Armstrong fungieren "Saturday Night Live"-Autor Adam McKay und Comedy-Star Will Ferrell.

Originaltrailer zu "Succession" (Pay-TV-Start: 23.7.2018)

"Art of Crime" (1. Episode: 27. Juli um 21.45 Uhr auf ZDFneo)
Der aufbrausende Pariser Kommissar Antoine Verlay (Nicolas Gob) wird in die Abteilung "Kunstraub" strafversetzt, wo er sich mit der smarten Kunsthistorikerin Florence Chassagne (Eléonore Gosset) zusammenraufen muss. Der Clou der französischen Miniserie in sechs Teilen: Die Künstler der gestohlenen Kunstwerke erscheinen Florence in Visionen-Gestalt und steuern so wichtige Hinweise bei.

"Tanken – mehr als Super" (1. Episode: 31. Juli um 22.45 Uhr auf ZDFneo)
Stefan Haschke spielt den Tankstellen-Chef der Nachtschicht Georg Bergstedt, der mit allen Mitteln versucht, die Tagschicht von Erzfeindin Jana LeLeur (Christina Petersen) zurück zu ergattern und dabei von einem Fettnapf in den nächsten tappt. Bei der 12-teilige Sitcom-Eigenproduktion von ZDFneo, in der Ludwig Trepte (GOLDENE KAMERA 2008) Georgs Kollegen Daniel spielt, handelt es sich um das Seriendebüt von Drehbuchautor Gernot Gricksch ("Happy Burnout").

Ebenfalls Pflichtprogramm im Juli: Kultserien in Fortsetzung und als Free-TV-Premiere

Staffel 3 von "Supergirl" (ab 5. Juli Free-TV-Premiere auf sixx)

Staffel 2 von "Frankreich gegen den Rest der Welt" (ab 5. Juli auf arte)

Staffel 2 von "Anne" (ab 6. Juli auf Netflix)

Staffel 1 von "SEAL Team" (ab 9. Juli Free-TV-Premiere auf Sat.1)

Staffel 3 von "Colony" (ab 12. Juli auf TNT Serie)

Staffel 5 von "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D." (ab 13. Juli auf RTL Crime)

Staffel 2 von "This Is Us" (ab 16. Juli auf sixx)

Staffel 1 von "Younger" (ab 18. Juli Free-TV-Premiere auf ProSieben)

Staffel 6 von "Orange Is the New Black" (ab 27 Juli auf Netflix)

Staffel 6 von "Nashville" (ab 31. Juli auf FOX)