Must-See-TV: Die spannendsten Serienstarts im Oktober 2018

"Deutschland 86" mit Jonas Nay und Maria Schrader ist nur eine von 12 Top-Neuheiten, mit denen vor allem die Streaming-Anbieter den kalendarischen Oktober in einen goldenen für Serienfans verwandeln.

Must-See-TV: Die spannendsten Serienstarts im Oktober 2018

"Élite" (ab 5. Oktober bei Netflix)
Als ein Erdbeben die staatliche Schule zerstört, werden Nadia (Mina El Hammani), Christian (Miguel Herrán) und Samuel (Itzan Escamilla) der Eliteschmiede Las Encinas zugeteilt, wo die drei Schüler aus der Unterschicht auf Vorurteile und perfide Intrigenspiele treffen – bis ein Mord den Schulalltag komplett auf den Kopf stellt. Der spanische Mix aus "Gossip Girl" und "Tote Mädchen lügen nicht" wurde von Netflix co-produziert.

Trailer zur Netflix-Serie "Élite"

"24 Hours – Two Sides of Crime" (1. Episode: 5. Oktober um 21.45 Uhr bei ZDFneo)
In der belgischen Serie "De Dag" überfallen die Räuber Elias (Titus De Voogdt) und Tommy (Bert Haelvoet) die Bank einer flämischen Kleinstadt und nehmen alle Anwesenden als Geiseln, während Mercedes Vos (Sofie Decleir) als Chefin der Spezialeinheit DSU die Polizeikräfte zusammenzieht. Der Clou: Die zunehmend eskalierenden Ereignisse werden abwechselnd aus Täter-, Opfer-, Ermittler-, Presse- und Angehörigen-Sicht geschildert. Die 12 Episoden der von ZDFneo-Co-Produktion werden als abendliches Thriller-Event vom 5. bis 10. Oktober in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Originaltrailer zu Thriller-Serie "24 Hours – Two Sides of Crime"

"Mr. Griffin – Kein Bock auf Schule" (1. Episode: 9. Oktober um 23.10 Uhr bei ProSieben)
"It's Always Sunny in Philadelphia"-Star und -Showrunner Glenn Howerton spielt den zynischen Uniprofessor Jack Griffin, der seinen Traumjob an der Elite-Uni verliert und als Biolehrer an seine alte Highschool zurückkehren muss. Doch statt dort zu unterrichten, spannt er die Schüler für seine unorthodoxen Rachepläne ein. Die Rolle des führungsschwachen Rektors Durbin wird von Comedy-Ass Patton Oswalt ("King of Queens") verkörpert, eine zweite Staffel der 13-teiligen Schulsatire ist angekündigt.

Originaltrailer zur Comedy-Serie "Mr. Griffin - Kein Bock auf Schule"

"Spuk in Hill House" (ab 12. Oktober bei Netflix)
Autor Steven Crane (Michiel Huisman) und seine vier Geschwister sind im berühmtesten Spukhaus des Landes aufgewachsen. Nach einem Trauerfall kehren sie an den Ort ihrer Kindheit zurück, wo die erwachsenen Crane-Sprösslinge von den Geistern der Vergangenheit heimgesucht werden. Beim 10-teiligen Netflix Original von Gruselexperte Mike Flanagan ("Oculus") handelt es sich nach "Bis das Blut gefriert" (1963) und "Das Geisterschloss" (1999) um die dritte Adaption des 1953 erschienenen Gothic-Romanklassikers "The Haunting of Hill House" von Shirley Jackson.

Trailer zur Netflix-Serie "Spuk in Hill House"

"The Romanoffs" (ab 12. Oktober im Original bei Amazon Prime Video)
"Mad Men"-Schöpfer Matthew Weiner legt mit dem 8 Episoden umfassenden Amazon Original eine opulente Anthologieserie vor, die in jeder Folge andere Menschen begleitet, die allesamt glauben, Nachfahren der 1917 ausgelöschten Zarenfamilie zu sein. Zu den namhaften Darstellern gehören Hollywood-Größen wie Diane Lane, Aaron Eckhart, Christina Hendricks und Isabelle Huppert. Die Folgen werden in wöchentlichem Abstand erscheinen, synchronisiert aber erst Anfang 2019 angeboten.

Trailer zur Amazon-Serie "The Romanoffs"

"Krypton" (1. Episode: 18. Oktober um 20.15 Uhr bei SyFy)
Im 10-teiligen Prequel der "Superman"-Saga schlüpft Newcomer Cameron Cuffe in die Rolle von Superman-Großvater Seg-El, der zwei Generationen vor Zerstörung des Superhelden-Heimatplaneten versucht, die Ehre seines in Ungnade gefallenen Hauses wieder herzustellen und dabei eine nicht erlaubte Liaison mit der General Zod-Vorfahrin Lyta-Zod (Georgina Campbell) eingeht. Eine zweite Staffel der von David S. Goyer ("Batman v Superman") und Damian Kindler ("Sleepy Hollow") kreierten Serie ist für 2019 angekündigt.

Originaltrailer zur Superhelden-Serie "Krypton"

"Deutschland 86" (ab 19. Oktober bei Amazon Video)
In der heißersehnten Fortsetzung des GOLDENE KAMERA-Gewinners "Deutschland 83" wird der in Afrika kaltgestellte DDR-Agent Martin Rauch (Jonas Nay) von seiner Geheimdienst-Tante Lenora (Maria Schrader) reaktiviert, um mit geheimen Waffengeschäften die leeren Staatskassen des in Richtung Selbstauflösung steuernden Arbeiter- und Bauernstaates zu füllen. Bei den 10 neuen Episoden, in denen das Showrunner-Ehepaar Anna und Jörg Winger den Actionquotienten deutlich erhöht, sind als Neuzugänge Anke Engelke und die frischgebackene "Tatort"-Kommissarin Florence Kasumba mit an Bord.

Trailer zur Amazon-Serie "Deutschland 86"

"Wanderlust" (ab 19. Oktober bei Netflix)
Therapeutin Joy (Toni Collette) ist seit Ewigkeiten mit dem Lehrer Alan (Steven Mackintosh) verheiratet und frustriert. Um ihre ungestillten Sehnsüchte zu befriedigen, startet sie ein "Offene Ehe"-Projekt, dass nicht nur Famile und Freunde, sondern auch sie selber mit der unbequemen Frage konfrontiert, ob Monogamie mit einem erfüllten Leben vereinbar ist. Für die sechsteilige BBC-Dramedy adaptierte der britische Nachwuchs-Bühnenautor Nick Payne sein eigenes Theaterstück aus dem Jahre 2010.