"Undercover": Schmutziges Ecstasy-Business in der Provinz

In der neuen Crime-Serie "Undercover" (ab dem 8. Mai, 21.45 Uhr, ZDFneo) wollen zwei Polizisten einen Ecstasy-Produzenten zur Strecke bringen.

Limburg ist für Ecstasy, was Medellin einst für Kokain war. Pro Jahr gelangen mehr als 500 Millionen Pillen aus Belgiens Provinz in alle Welt – zu einem Straßenverkaufswert von zwei Milliarden Euro! So erklärt es eine ruhige Stimme zu Beginn jeder Folge von "Undercover".

Darum geht's in "Undercover"

Die belgische Serie, an der auch ZDFneo und Netflix beteiligt sind, schildert die Folgen der Drogenproduktion in der Idylle an der niederländischen Grenze: explodierende Drogenlabore, illegal entsorgter Chemieabfall und Hinrichtungen am helllichten Tag. Um dem hochgefährlichen Drahtzieher und Ecstasy-Hersteller Ferry Bouman endlich das kriminelle Handwerk zu legen, schleusen sich der verdeckte Ermittler Bob Lemmens (Tom Waes) und seine neue holländische Kollegin Kim De Rooij (Anna Drijver) dort ein, wo sich Bouman am wohlsten fühlt: auf dem Campingplatz.

Schon bald geraten die beiden unterschiedlichen Ermittler jedoch aneinander – und beim Drogenboss steigt zugleich das Misstrauen gegenüber den neuen Campingnachbarn "Anouk" und "Peter". Die Gefahr, dass die Tarnung der beiden auffliegt, wird immer größer.

Alle 10 Episoden stehen ab dem 8. Mai hier in der ZDF-Mediathek auf Abruf bereit.

Hintergrund

Frank Devos ("Sylvia's Cats") übernahm die Regie die ersten 4 Folgen, danach stand Eshref Reybrouck zum ersten Mal als Regisseur für ein Serienprojekt hinter der Kamera. Sie inszenierten "Undercover" nach Drehbüchern von Nico Moolenaar, Piet Matthys und Bart Uytdenhouwen.

Serien-Tipp, weil…

Skurriler Humor wie im Crystal-Meth-Hit "Breaking Bad" trifft auf einen brutalen Paten wie in "Die Sopranos", der im Umgang mit seiner Frau Danielle auch seine Jedermann-Seite zeigt. "Den 'bad guy' zu spielen ist immer reizvoll und macht in solch gegensätzlichen Situationen besonderen Spaß", findet der Niederländer Frank Lammers, der Bouman verkörpert. Er lacht: "Ich hoffe, dass ich nach der Ausstrahlung noch nach Deutschland reisen kann, ohne verhaftet zu werden."