Must-See-TV: Die Serien-Highlights im September

Von Russel Crowe in "The Loudest Voice" über Hugh Grant in "A Very English Scandal" bis Moritz Bleibtreu in "Schuld 3" - in den nächsten vier Wochen können sich Serienfans auf 19 stargespickte Neuheiten freuen.

Die spannendsten Serien-Neuheiten im September 2019

"The Handmaid's Tale" (3. Staffel ab 5. September bei MagentaTV)
Die erfolgreiche Serienadaption des dystopischen Bestsellers "Der Report der Magd" von Margaret Atwood geht in die 13 Episoden umfassende dritte Staffelrunde. Darin versucht Magd June (Elisabeth Moss), in der kriselnden Beziehung ihres Commanders Fred Waterford (Joseph Finnies) und seiner Gattin Serena Joy (Yvonne Strahovski) zu vermitteln und gleichzeitig heimlich Mitstreiter für eine Revolution im christlich-fundamentalistischen Staat Gilead zu gewinnen. Eine vierte Staffel befindet sich in Vorbereitung.

Originaltrailer zur 3. Staffel von "The Handmaid's Tale"

"Die Neue Zeit" (1. Episode: 5. September um 20.15 Uhr bei arte)
Nach dem ARD-Event-Film "Lotte am Bauhaus" ist "Die neue Zeit" die zweite öffentlich-rechtliche Großproduktion, die sich zum 100. Bauhaus-Jubiläum der 1919 von Architekt Walter Gropius gegründeten Kunsthandwerksrichtung widmet. Im Zentrum der von Lars Kraume ("Das schweigende Klassenzimmer") inszenierten Miniserie steht die junge Studentin Dörte Helm (Anna Maria Mühe, GOLDENE KAMERA 2006), die in ihrem Streben nach künstlerischer Selbstbefreiung in den Bannkreis von Walter Gropius (August Diehl) gerät. Das ZDF strahlt die 6 Episoden ab dem 15. September in Doppelfolgen aus.

Set-Interview mit Anna Maria Mühe und August Diehl

"The Spy" (ab 6. September bei Netflix)
In seiner ersten großen Drama-Hauptrolle schlüpft Krawall-Komiker Sacha Baron Cohen ("Borat", "Der Spion und sein Bruder") in die Biopic-Rolle des israelischen Spions Eli Cohen, dem es in den 1960er Jahren gelang, die High Society von Damaskus zu unterwandern und bis zum Chefberater des syrischen Verteidigungsministers aufzusteigen. Für die sechsteilige Miniserie zeichnet Gideo Raff verantwortlich, der mit "Hatufim - In der Hand des Feindes" die israelische Vorlage zum Serien-Hit "Homeland" schuf.

Trailer zu "The Spy"

"Schuld nach Ferdinand von Schirach" (1. Episode der 3. Staffel: 13. September um 21.15 Uhr im ZDF)
Mit vier neuen Folgen wird die Serienadaption der True-Crime-Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach zu den Akten gelegt. Moritz Bleibtreu (Interview) schlüpft noch einmal in die Robe des Strafverteidigers Friedrich Kronberg, der es diesmal mit einem skurrilen Fall von Drogenbesitz, Kindstötung und seinem alten Jugendfreund Richard (Oliver Masucci) zu tun bekommt, der ihn an seiner Berufung zweifeln lässt. Regie führt Nils Willbrandt ("Pregau - Mörderisches Tal").

"The Loudest Voice" (1. Episode: 16. September um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic HD)
In der Verfilmung der gleichnamigen Biografie von Gabriel Sherman mutiert Oscar-Preisträger Russell Crowe ("Gladiator") zu Roger Ailes, dem feisten Paten des rechtskonservativen Nachrichtensenders "Fox News", der durch seine skrupellos krawallige Art die amerikanische Öffentlichkeit aufmischte, bis er nach Anschuldigungen der Journalistin Gretchen Carlson (Sienna Miller) wegen sexueller Belästigung 2016 sein CEO-Amt niederlegen musste. Ailes' Ehefrau Elizabeth wird in der von Tom McCarthy ("Spotlight") produzierten Miniserie in 7 Episoden von GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Naomi Watts verkörpert.

Originaltrailer zu "The Loudest Voice"

"The Hot Zone - Tödliches Virus" (1. Episode: 16. September um 21 Uhr bei National Geographic)
In der sechsteiligen Adaption des Tatsachen-Thrillers "Hot Zone: Ebola, das tödliche Virus" von Richard Preston spielt "The Good Wife" Julianna Margulies die Militär-Virologin Dr. Nanjy Jaax, die im Washington des Jahres 1989 bei zwei aus Afrika stammenden Affen den Ebola-Virus feststellen kann und unter Einsatz ihres Lebens alles daran setzt, eine Ausbreitung des höchst ansteckenden Erregers zu verhindern. Ihr zur Seite stehen dabei Topher Grace ("BlacKkKlansman") als Dr. Peter Jahrling und Liam Cunningham ("Game of Thrones") als Wade Carter.

Originaltrailer zu "The Hot Zone"

"A Very English Scandal" (1. Episode: 19. September um 20.15 Uhr im SONY Channel)
Weil der aufstrebende Politiker Jeremy Thorpe (Hugh Grant, GOLDENE KAMERA 2003) Ende der 1960er Jahre den Vorsitz der Liberalen Partei im Auge hat, trennt er sich von seinem geheimen homosexuellen Partner Norman Scott (Ben Whishaw). Doch da der arbeitslose Hundenarr alles andere als verschwiegen ist, freundet sich Thorpe langsam mit der Idee eines Mordauftrags an. Für die dreiteilige und komödiantisch angehauchte BBC-Verfilmung der gleichnamigen Sachbuchvorlage von John Preston zeichnet "The Queen"-Regisseur Stephen Frears verantwortlich.

Originaltrailer zu "A Very British Scandal"

"Criminal" (ab 20. September bei Netflix)
Bei der 12-teiligen Konzeptserie aus dem Hause Netflix handelt es sich um eine deutsch-französisch-englisch-spanische Koproduktion, deren einzelne Episoden ausschließlich im Verhörraum spielen. Hinter den drei deutschen Psychoduell-Episoden, in denen u. a. Nina Hoss, Sylvester Groth, Florence Kasumba, Peter Kurth und Christian Berkel als Verdächtige und Ermittler aufeinander treffen, steht Regisseur Oliver Hirschbiegel ("Der gleiche Himmel"), der die Bücher zusammen mit Bernd Lange ("Das Verschwinden") und Sebastian Heeg ("Blaumacher") entwickelt hat.

Teaser-Trailer zu "Criminal"

"Skylines" (ab 27. September bei Netflix)
GOLDENE KAMERA-Nachwuchspreisträger Edin Hasanovic spielt den aufstrebenden HipHop-Produzenten Jinn, der beim renommierten Frankfurter Label Skyline Records des einstigen Rap-Stars Kalifa (Murathan Muslu) unter Vertrag genommen wird. Als jedoch Kalifas krimineller Bruder Ardan (Erdal Yildiz) seinen Anteil an der Firma einfordert und damit die taffe LKA-Beamtin Sara (Peri Baumeister) auf den Plan ruft, gerät auch Jinns Leben komplett aus den Fugen. Zum Produzententeam der sechsteiligen Netflix-Antwort auf "4 Blocks" gehört "Toni Erdmann"-Regisseurin Maren Ade.

Teaser-Trailer zu "Skylines"

"The Politician" (ab 27. September bei Netflix)
Im neuen Streich von "Glee"- und "American Horror Story"-Erfinder Ryan Murphy dreht sich alles um die politischen Ambitionen von Payton Hobart (Ben Platt). Jede Staffel der jeweils 10 Episoden umfassenden Satire-Serie wird sich einem skrupellos geführten Wahlkampf des Oberschicht-Sprösslings auf seinem Weg zur US-Präsidentschaft widmen. Den Anfang macht dementsprechend Paytons Versuch, Schülervertreter an der Saint Sebastian High School zu werden. Als Paytons Mutter Georgina gibt sich Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow ("Shakespeare in Love") die Ehre.

Trailer zu "The Politician"

Weitere Serien-Neuheiten im September 2019

"Sally4Ever" (1. Episode: 3. September um 21.20 Uhr bei Sky Atlantic HD)
Britische Comedy-Serie über eine biedere Marketingfrau, die sich zum Schrecken ihres Partners auf eine wilde Affäre mit einer Künstlerin einlässt.

"The Swell – Wenn die Deiche brechen" (1. Episode: 3. September um 22 Uhr im NDR)
Deutsche TV-Premiere der holländisch-belgischen Serie über die dramatischen Folgen einer Hochwasserkatastrophe.

"Into the Dark" (1. Episode: 5. September um 22.55 Uhr bei AXN)
12-teilige Horror-Anthologie der "The Purge"-Macher, in der jede Episode einen anderen monatlichen Feiertag in einen Alptraum verwandelt.

"Bulletproof" (1. Episode: 7. September um 20.15 Uhr bei ProSieben FUN)
Britische Crime-Serie über zwei beste Freunde unterschiedlicher Herkunft, die als Cop-Duo das Londoner East End aufmischen.

"Tin Star" (1. Episode der 2. Staffel: 19. September um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic HD)
Zweite Staffelrunde der Neo-Westernserie mit Tim Roth als alkoholkranken Kleinstadt-Polizisten im kanadischen Hinterland.

"Auckland Detectives - Tödliche Bucht" (1. Episode: 22. September um 22.15 Uhr im ZDF)
Neuseeländische Crime-Serie über eine unbestechliche Ermittlerin, die in den eigenen Reihen einem düsteren Geheimnis auf die Spur kommt.

"Frau Jordan stellt gleich" (ab 23. September bei JOYN)
Comedy-Serie von "Stromberg"-Erfinder Ralf Husmann mit Katrin Bauernfeind als Gleichstellungsbeauftragte am Rande des Nervenzusammenbruchs.

"Transparent" (Staffel 5-Finalfilm ab 27. September bei Amazon Prime Video)
Abschluss der gefeierten Transgender-Serie, der nach dem Ausscheiden des sexueller Übergriffe verdächtigen Hauptdarstellers Jeffrey Tambor nicht als Staffel, sondern als einzelne Musical-Episode daherkommt.

"Departure – Wo ist Flug 716? " (1. Episode: 30. September um 21 Uhr bei Universal TV)
Kanadische Thriller-Serie mit Oscar-Preisträger Christopher Plummer ("Beginners") über die Spurensuche nach einem rätselhaften Flugzeugabsturz.