"Die Neue Zeit": Historienserie über den Mythos Bauhaus

Die sechsteilige Serie "Die Neue Zeit" zeigt ein dunkles Kapitel der legendären Kunstschule. GOLDENE KAMERA besuchte exklusiv den Dreh mit Anna Maria Mühe und August Diehl in Weimar.

Die große Aula ist bis zum letzten Platz gefüllt. Bauhaus-Chef Walter Gropius spricht zu den Schülern, darunter künftige Weltstars wie Designer Marcel Breuer. Gebannt lauschen alle Studenten den Worten ihres großen Meisters. Alle Studenten? Nicht ganz! Plötzlich erhebt sich eine Blondine im Hosenanzug und schreitet durch den Mittelgang Richtung Bühne. Sie erklimmt die Stufen zum Podest, stellt sich neben den Direktor und greift selbstbewusst zum Mikrofon. Statt des Direktors spricht nun sie – über die Unterdrückung der Studentinnen am Bauhaus. Und im Auditorium wird allen schlagartig klar, dass sie soeben Zeugen einer Revolution geworden sind.