Dänemark im Kampf gegen den IS: "Countdown Copenhagen II"

Nach der Geiselnahme in der Kopenhagener U-Bahn folgt nun ein weiterer Einsatz für Task-Force-Agent Philip Nørgaard. Er hilft einer syrischen Widerstandskämpferin, die von islamistischen Terroristen entführt wurde.

Die Auftaktstaffel von "Countdown Copenhagen" beschrieb in dänisch-düsteren Bildern, wie Maskierte in der städtischen U-Bahn 15 Geiseln nahmen und Lösegeld von der Regierung forderten. Ein Szenario, das nicht nur wegen der aktuellen Terror-Gefahr in Europa bedrückend war. Der neue Einsatz in Staffel 2 (ab 4. Oktober, 22 Uhr, ZDFneo und in der ZDF-Mediathek) reißt Nørgaard aus dem Sonderurlaub mit Freundin Beate und deren Sohn Asgar und stellt sein Gewissen erneut auf die Probe: Was verschweigt ihm die dänische Regierung?

Darum geht's in "Countdown Copenhagen 2"

Die dänische Muslimin June al-Baqee (Yasmin Mahmoud), die sich als Widerstandkämpferin gegen den IS in Syrien engagiert hat, weiß von zweifelhaften Militäroperationen, die das dänische Militär in Syrien zu verantworten hat. Um Beweise zu sammeln und damit an die Öffentlichkeit zu gehen, bittet sie Philip Nørgaard (Johannes Lassen) um Hilfe.

Der ehemaligen Einsatzleiter der "Terror Task Force" genießt, gemeinsam mit seiner Freundin Beate und deren Sohn Ansgar, eine berufliche Auszeit auf der Ferieninsel Amagar, als IS-Kämpfer June vor Philips Ferienhaus in ihre Gewalt bringen. Die Täter flüchten mit ihrer Geisel auf eine Fähre, die Kurs auf Schweden nimmt, und Philip bleibt ihnen auf der Spur. Vor den Augen der Weltöffentlichkeit entsteht ein nervenaufreibender Verhandlungsmarathon zwischen dänischer Polizei und islamistischen Terroristen. Während seiner Ermittlungen kommt Philip den wahren Hintergründen auf die Spur,

Der gesamt Plot von „Countdown Copenhagen II“ ist auf das große Finale ausgerichtet. Fragen nach Macht und Moral werden durchaus gestellt, doch im Mittelpunkt der Serie stehen ganz eindeutig Spannung & Action. Dänemarks Top-Star Johannes Lassen ("Erlösung", "Bruderschaft") wird als moderner Wikinger inszeniert, der schnell handelt und nicht lang zaudert.

GOLDENE KAMERA Serien-Tipp, weil...

"Countdown Copenhagen II" es sicher nicht mit dänischen Top-Serien, wie "Borgen" oder "Die Brücke" aufnehmen kann, aber dank temporeicher Inszenierung und düsterer Stimmung bestens geeignet ist für spannendes Binge-Watching an einem verregneten Herbst-Sonntag.

"Countdown Copenhagen II" ab dem 4. Oktober bei ZDFNeo, Freitag, 22 Uhr und Samstag, 22.10 Uhr, jeweils vier Folgen.