Martin Grubers Frauen- Wer küsst(e) den Bergdoktor?

Zum Start der 13. Staffel von "Der Bergdoktor" (ab Donnerstag, dem 9. Januar, 20.15 Uhr im ZDF) stellen wir noch mal die wichtigsten Frauen im Leben von Dr. Martin Gruber vor.

Die Liebe ist ein seltsames Spiel für den Bergdoktor, sie kommt – und er geht von der einen zur anderen: Die Wirtin Susanne Dreiseitl (Natalie O’Hara) spielt von Anfang an eine wichtige Rolle. Sie und Jugendfreund Martin (Hans Sigl) mögen sich mal mehr, mal weniger. Die große Liebe findet sie in seinem Bruder Hans.

In Staffel zwei bis vier liebt Gruber Rechtsanwältin Andrea Junginger, betrügt sie aber mit seiner Ex Julia. Es folgen Ärztin Dr. Lena Imhoff und Versicherungsfrau Rike Jäger. Seit Staffel elf verbindet Franziska Hochstetter (Simone Hanselmann) eine lockere Beziehung mit Martin Gruber. Dessen Exfreundin Anne Meierling (Ines Lutz), die seit der sechsten Staffel dabei ist, bereitet ihr aber Kopfzerbrechen. Ist Anne doch die Eine für ihn?

Die Ausstrahlungstermine der sieben neuen Folgen der 13. Staffel im ZDF:

9. Januar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Zwei Wahrheiten"

16. Januar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Déjà-vu"

23. Januar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Mutterlügen"

6. Februar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Zeit des Erwachens"

13. Februar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Die große Kälte"

27. Februar, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Verlorene Seelen"

5. März, 20.15 Uhr: "Der Bergdoktor: Nur wir beide"