Die Serien-Highlights im März

Von "The Mandalorian" über "Freud" bis zu Kirsten Dunst als Wasserparkangestellte - Das sind die spannendsten Serien-Neuheiten im März.

"Four Weddings and a Funeral"

Trailer: Four Weddings and a Funeral

Ab dem 1. März im Angebot von TVNow. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Film von 1994. Es geht um die vier Freunde Maya, Craig, Ainsley und Duffy, die sich auf einer Hochzeit in London wiedersehen.

"Spides"

Ab dem 5. März, 20.15 Uhr auf Syfy. Die letzte Partynacht auf Droge ändert alles für die Berlinerin Nora (Rosabell Laurenti Sellers) - ohne jegliche Erinnerung erwacht sie aus dem Koma. Erste von Syfy in Deutschland gedrehte Science-Fiction-Serie.

"Years & Years"

Years & Years -Trailer

Ab dem 5. März auf Starzplay. In der BBCOne/HBO-Serie spielt Emma Thompson eine Politikerin, deren Einfluss das Leben der Familie Lyon und die Lage in Großbritanien im Allgemeinen gründlich durcheinander rüttelt.

"Amazing Stories"

"Amazing Stories" Trailer

Ab dem 6. März im Angebot von Apple TV+. Die Serie in der Steven Spielberg auch Co-Produzent ist, basiert auf seiner gleichnamigen Serie von 1985. In der Anthologie-Serie erzählt jede Episode eine eigene und in sich abgeschlossene Geschichte.

"A Million Little Things"

"A Million Little Things" - Trailer

Ab dem 10. März, Fox Channel. Nach dem Freitod ihres Freundes, stellt eine Gruppe von Mitdreißigern ihr Leben in Frage.

"On Becoming a God in Central Florida"

"On Becoming a God in Central Florida" Trailer

Ab dem 12. März, 20.15 Uhr, ProSieben Fun. Kirsten Dunst spielt eine Wasserparkangestellte, die ein Schneeballsystem zu infiltrieren versucht, das einst ihre Familie ruiniert hat.

"The Valahalla Murders"

Ab dem 13. März im Angebot von Netflix. Eine ehrgeizige isländische Kommissarin tut sich mit einem Polizisten aus Norwegen zusammen, um eine Mordserie zu untersuchen, die möglicherweise mit einem schrecklichen Trauma verbunden ist.

"Blutiger Trip"

Ab dem 13. März im Angebot von Netflix. Diese norwegische Anthologieserie kombiniert Horrorelemente mit dunklem skandinavischen Humor. Jede Geschichte spielt in ihrer eigenen realistischen, aber schrägen Welt.

"Freud"

Ab dem 20. März im Angebot von Netflix. Der junge Sigmund Freud löst im Wien des späten 19. Jahrhunderts Morde und Vermisstenfälle und wird mit einem Medium in eine dunkle Verschwörung hineingezogen.

"The Outsider"

"The Outsider" Trailer

Ab dem 20.März, Sky Atlantic. Die Horror-Serie basiert auf dem Roman von Stephen King und handelt von einem Englischlehrer, der verdächtigt wird einen elfjährigen Jungen umgebracht zu haben.

"Der Brief für den König"

"Der Brief für den König"

Ab dem 20. März im Angebot von Netflix. In dieser mitreißenden Fantasy-Serie hält ein Junge mit seiner Mission zur Übermittlung einer geheimen Botschaft das Schicksal eines ganzen Königreiches in den Händen.

"Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker"

"Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker"

Ab dem 20. März im Angebot von Netflix. Diese Miniserie erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte der ersten afroamerikanischen Selfmade-Millionärin in den USA: Madam C.J. Walker.

"Feel Good"

"Feel Good"

Ab dem 20. März im Angebot von Netflix. Mae Martin spielt sich selbst: eine in London lebende kanadische Komikerin, die eine neue Beziehung meistern und mit ihrer Abstinenz fertig werden muss.

"The Mandalorian"

The Mandalorian- Trailer

Ab dem 22. März, 20.15 Uhr ProSieben, ab dem 24. März im Angebot von Disney +. Die erste "Star Wars"-Realserie spielt einige Jahre nach "Star Wars: Return of the Jedi2. Der titelgebender Kopfgeldjäger wird gespielt von Pedro Pascal ("Game of Thrones").

"Unorthodox"

Ab dem 26. März im Angebot von Netflix. Eine junge Frau aus Brooklyn lässt sich auf der Flucht vor einer arrangierten Ehe in Berlin nieder. Doch irgendwann holt die Vergangenheit jeden ein.

Auch diese Serien (-Fortsetzungen) lohnen sich im März:

"Suits" (Staffel 8, ab dem 3. März, Universal)

"Andere Eltern" (2. Staffel, ab dem 10. März, TNT Comedy)

"On My Block" (3. Staffel ab dem 11. März im Angebot von Netflix)

"Women of the Night" (ab dem 13. März im Angebot von Netflix: Die Ehefrau eines aufsteigenden Sterns im Amsterdamer Bürgermeisteramt wird aufgrund ihrer dubiosen Vergangenheit in die Sex- und Drogenwelt hineingezogen.)

"Elite" (3. Staffel ab dem 13. März im Angebot von Netflix)

"Kingdom" (2. Staffel ab dem 13. März im Angebot von Netflix)

"Dein Zuhause gehört mir" (ab dem 25. März im Angebot von Netflix: Ein arbeitsloser Manager muss seine Wohnung verkaufen. Doch er hat die Schlüssel noch und fixiert sich auf die Familie, die dort lebt.)

"Black Lightning" (3. Staffel ab dem 26. März im Angebot von Netflix)

"Ozark" (3. Staffel ab dem 27. März im Angebot von Netflix)

"Il processo" (ab dem 27. März im Angebot von Netflix)

"Westworld" (3. Staffel ab dem 30. März, Sky Atlantic)