"Years and Years": Neue Serie mit Emma Thompson

Populistin Vivienne Rook (Emma Thompson) lässt sich feiern
Populistin Vivienne Rook (Emma Thompson) lässt sich feiern
Foto: HBO
In der neuen Dramaserie "Years and Years" sucht eine Familie ihren Weg aus dem globalen Übel. ZDFneo zeigt am Donnerstag, 14. Januar, ab 20.15 Uhr alle 6 Folgen am Stück.

Die neue Dramaserie „Years and Years“ ist aufrüttelnd, dystopisch und dennoch erschreckend nah an der Realität, manchmal aber auch romantisch.

Trailer zu "Years and Years"

Darum geht’s in “Years and Years“

2021, in Italien herrscht Bürgerkrieg, Merkel ist gestorben, die Briten sind im Brexit und ein Bankencrash hat die Welt in Trümmern gelegt Mittendrin steckt Familie Lyons: vier Geschwister, deren Anhang und die Großmutter.

Die Auftaktstaffel der BBC-One-Serie verknüpft - beginnend mit dem Brexit - in Zeitsprüngen über 15 Jahre gesellschaftliche und politische Umbrüche der Weltgeschichte mit dem Alltag und Schicksal der Lyons.

In einer genialen Nebenrolle ist die mehrfache Oscar- und Golden Globe-Gewinnerin Emma Thompson als Populistin Vivienne Rock zu sehen. Während sie provokant ihren Aufstieg zur Macht inszeniert, versucht Matriarchin und Großmutter Muriel (Anne Reid) die Risse in der Familie Lyons zu kitten.

Serien-Tipp, weil…

Das Szenario der neuen Dramaserie „Years and Years“ ist zwar fiktiv, aber die Nähe zur Realität ist erschreckend beängstigend. Wer Familiengeschichten wie „Weissensee“ mag, der sollte „Years and Years“ einschalten. ZDFneo zeigt alle 6 Folgen am Donnerstag, 14. Januar, von 20.15 Uhr bis 2 Uhr oder hier in der ZDF-Mediathek.