Die 10 besten Serien im Februar 2021

Im Februar erwarten euch "Keine besonderen Vorkommnisse" mit Jürgen Vogel und Serkan Kaya als gelangweilte Kommissare. Gelangweilte Zuschauer wird es bei dem Serienangebot im Februar nicht geben.

Vor allem die Free-TV-Sender zeigen u. a. mit "Bodyguard" (ZDF), "Tod von Freunden" (ZDF) oder "Du sollst nicht lügen" (SAT.1) sehenswerte Serien-Neuheiten. Doch auch das Angebot der Streamingdienste kann sich sehen lassen. Besonders gespannt sind wir auf die Amazon-Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" und die neuen Gilmore Girls von Netflix: "Ginny & Georgia".

Die 10 besten Serien im Februar 2021

"Bodyguard"

Dramaserie, 3 Folgen, ab dem 1. Februar um 22.15 Uhr im ZDF: Polizist und Kriegsveteran David Budd (Richard Madden) verhindert einen Terroranschlag auf einen vollbesetzten Zug und wird zum Helden. Das verschafft ihm den Top-Job als Leibwächter der Innenministerin Julia Montague (Keeley Hawes). Richard Madden, bekannt als Rob Stark aus "Game of Thrones", erhielt 2019 für seine "Bodyguard"-Rolle 2019 den Golden Globe.

"Immer für dich da"

Teaser-Trailer zu "Immer für dich da"

Dramaserie, alle 10 Folgen ab dem 3. Februar bei Netflix: Die zwei Freundinnen Kate (Sarah Chalke) und Tully (Katherine Heigl) kennen sich seit ihrem 14. Lebensjahr. Nach 30 Jahren Freundschaft, haben sich ihre Leben zwar auseinanderentwickelt und jede geht ihren Weg, doch nach wie vor haben sie eine enge Bindung. Als ein Streit ausbricht, reißen alte Wunden wieder auf, die für das unzertrennliche Freundinnenpaar eine radikale Trennung bedeuten könnte... Serien-Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Kristin Hannah.

"In Therapie"

Dramaserie, 35 Episoden, ab dem 4. Februar um 21.50 Uhr bei Arte: Psychoanalytiker Dr. Philippe Dayan (Frédéric Pierrot) kümmert sich in Paris um das Seelenheil seiner Patienten. Die Handlung setzt am 15. November 2015 ein, zwei Tage nach den islamistischen Terroranschlägen in Frankreich. Zur ersten Sitzung erscheint die Chirurgin Ariane (Mélanie Thierry), die um das Leben einiger Anschlagsopfer aus der Konzerthalle Bataclan im Krankenhaus-OP zu ringen hatte. Remake der US-Serie "In Treatment".

"Tod von Freunden"

Dramaserie, Pilot und 4 Folgen, immer sonntags ab dem 7. Februar um 22.15 Uhr im ZDF: Eine Bilderbuchfreundschaft aus Liebe, Vertrauen und Rücksicht versinkt in Misstrauen, Zweifel und Trennung. Lange lebten die zwei Ehepaare Bernd (Jan Josef Liefers) und Sabine Küster (Katharina Schüttler) sowie Charlie (Lene Maria Christensen) und Jakob Jensen (Thure Lindhardt) in der Flensburger Förde auf der Insel der Glückseeligkeit – bis ein Unglück alles zerstört: Auf dem letzten Segeltörn des Jahres mit der "Orplid", dem gemeinsamen Schiff der Freunde, geht der Sohn von Bernd und Sabine nachts über Bord. Jede Folge erleben wir das Geschehen aus der Sicht einer der Figuren.

"Du sollst nicht lügen"

Krimiserie, 4 Folgen, Doppelfolgen am 9. und 10. Februar ab 20.15 Uhr bei SAT.1: Lehrerin Laura (Felicitas Woll) wacht morgens benommen neben Hendrik (Barry Atsma) auf, dem alleinerziehenden Vater einer ihrer Schüler. Es kam zum Sex. Trotz Filmriss behauptet sie: "Ich wurde vergewaltigt"!" Hendrik widerspricht, der Sex sei einvernehmlich. Adaption der gefeierten britisch-amerikanischen Dramaserie "Liar".

"Evil - Dem Bösen auf der Spur"

Mysteryserie, 13 Folgen, immer mittwochs ab dem 17.Februar um 22.15 Uhr bei ProSieben: Die Rechtspsychologin Kristen Bouchard (Katja Herbers) macht sich mit dem angehenden Priester David Acosta (Mike Colter) und seinem Kollegen Ben Shakir (Aasif Mandvi) im Auftrag der katholischen Kirche auf die Spur von mysteriösen und außergewöhnlichen Fällen. Die neue Mystery-Serie gilt als erfolgreicher "Akte-X"-Nachfolger – eine zweite Staffel befindet sich bereits in Produktion.

"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Trailer zu "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Dramaserie, 8 Folgen, ab dem 19. Februar bei Amazon Prime: Christiane (Jana McKinnon), Stella (Lena Urzendowsky), Babsi (Lea Drinda), Benno (Michelangelo Fortuzzi), Axel (Jeremias Meyer) und Michi (Bruno Alexander) stürzen sich in das berauschende Partyleben Berlins und feiern ohne Einschränkungen und Regeln das Leben, die Liebe und die Versuchung – bis sie erkennen müssen, dass dieser Rausch ihre Freundschaft zerstört und sie immer weiter in den Abgrund treiben. Die moderne Serienadaption des weltbekannten Bestsellers von Christiane Felscherinow inszenierte Regisseur Philipp Kadelbach ("Auf kurze Distanz", GOLDENE KAMERA 2017) nach dem Drehbuch von Annette Hess ("Tatortreiniger").

"Unbroken"

Miniserie in 6 Teilen, je 3 Folgen am 23. Und 24. Februar ab 21.45 Uhr bei ZDFneo: Die hochschwangere Kriminalkommissarin Alex (Aylin Tezel) wird auf dem Parkplatz eines Supermarktes entführt. Eine Woche später findet sie sich vor einer Wohnsiedlung am Waldrand wieder. Völlig durchnässt mit blutverschmierten Schenkeln, nur mit einem Hemd bekleidet. Ihr Kind ist weg und Alex fehlt jede Erinnerung an die Geburt. Fortan treibt sie nur noch eines an: die Suche nach ihrem Kind. Allerdings verstrickt sie sich damit in Machenschaften, die sie nicht kontrollieren kann.

"KBV - Keine besonderen Vorkommnisse"

Trailer zu "KBV – Keine besonderen Vorkommnisse"

Comedy, 6 Folgen, ab dem 25. Februar 2021 bei TVNOW: Sie warten und warten, und hoffen, dass sich beim Observieren eines Lagerhauses was tut. Aber nichts. Weil das so ist, vertreiben sich die Kommissare Gilles (Jürgen Vogel) und Samuel (Serkan Kaya) in ihrem Zivilfahrzeug Nacht für Nacht die Zeit mit irritierenden Anekdoten aus ihrem Privatleben. Genauso wie ihre Kolleginnen Carola (Annette Frier) und Danni (Maike Jüttendonk) in der Leitstelle der Polizei. Und dann kommt die ganz große… Langeweile? Die Zuschauer müssen nicht lange warten, Staffel 2 ist bereits beauftragt.

"Ginny & Georgia"

Trailer zu "Ginny & Georgia"

Dramedy, alle 10 Folgen ab dem 26. Februar bei Netflix: "Wir sind wie die Gilmore Girls, nur mit größeren Brüsten", verkündet Georgia (Brianne Howey) ihrer Tochter Ginny (Antonia Gentry). Mit ihrer übersprudelnden, lauten Art macht die attraktive junge Mutter ihrer Tochter das Leben nicht immer leicht, zumal sie gerade schon wieder in eine neue Stadt ziehen. Vor welchen Dingen aus der Vergangenheit flieht Georgia?

Weitere Serien-Highlights im Februar 2021

  • "Private Eyes", 4. Staffel (ab dem 3. Februar bei 13th Street und Sky Ticket)
  • "Tinstar", finale 3. Staffel (ab dem 4. Februar um 20.15 Uhr bei Sky Atlantic und Sky Ticket)
  • "Soulmates", 1. Staffel (ab dem 8. Februar bei Amazon Prime)
  • "Die Simpsons", 32. Staffel (ab dem 8. Februar um 21.15 Uhr bei ProSieben)
  • "Family Guy", 18. Staffel (ab dem 9. Februar um 20.15 Uhr bei ProSieben Maxx)
  • "The Outpost", Staffel 3 (ab dem 10. Februar bei Sky Ticket und ab dem 11. Februar um 21.00 Uhr bei SYFY)
  • "El Internado", 1. Staffel (ab dem 19. Februar bei Amazon Prime)
  • "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.", 6. Staffel (ab dem 26.Februar bei Disney+)