Die 10 besten Netflix-Serien laut IMDb

Jeder hat seine Lieblingsserie, doch findet auch der Rest der Welt die gut? Wir haben bei IMDb ins Ranking geschaut und stellen hier die Top Ten der Netflix-Originals vor.

Was für ein Korb! Auf Nachfrage lässt einen Netflix abblitzen – Streamingzahlen? Fehlanzeige! Das Unternehmen möchte, wie die PR-Abteilung mitteilt, wertfrei die Konsumenten und Produzenten gucken und arbeiten lassen. Sie setzen auf Qualität und auch mal auf "Nische" aber nicht auf Masse.

Wir von GOLDENE KAMERA möchten aber wissen, welche Serien so beliebt sind, dass wir sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Also haben wir alle eigenproduzierten Netflix-Serien in der Internet Movie Database (kurz IMDb, zu deutsch: Internet Filmdatenbank) über die Bewertungen der User verglichen. Registrierte Nutzer können dort mit der Vergabe von ein bis zehn Punkten alle Filme und Serien bewerten. Bei monatlich über 250 Millionen User hat die IMDb-Wertung ein objektive Aussagekraft.

Und das sind unsere Ergebnisse, die kompletten Top Ten sehen Sie oben in unserer Bildergalerie. (Sie sind nicht bei Netflix und schwören auf Amazon Prime Video? Dann finden Sie hier die passende Top 10.)

Platz 1 der beliebtesten Netflix-Produktionen...

...ist die Science-Fiction-Mysteryserie "Stranger Things" (seit 2016). Nach dem Verschwinden eines Jungen treten in einer Kleinstadt geheime Regierungsexperimente, übernatürliche Kräfte und ein merkwürdiges kleines Mädchen in Erscheinung. Mit Winona Ryder.

Deutscher Teaser "Stranger Things 2" (Start: Oktober 2017)

Die dritte Staffel erscheint Anfang 2019 und die Vorbereitungen für Staffel vier laufen bereits.

Platz 2 der beliebtesten Netflix-Produktionen...

...ist "House of Cards" (seit 2013), das Emmy- und Golden-Globe-prämierte Politdrama über einen skrupellosen Kongressabgeordneten (Kevin Spacey), dem jedes Mittel recht ist, um die Macht in Washington an sich zu reißen.

Trailer: House of Cards" final Season

Die letzte Staffel erscheint diesen Herbst. Robin Wright wird die Hauptrolle als Präsidentin Claire Underwood spielen. House of Cards ist die erste Netflix-Eigenproduktion überhaupt.

Platz 3 der beliebtesten Netflix-Produktionen...

...ist die wahre Geschichte des kolumbianischen Drogenkönigs Pablo Escobar, die zum Großteil nur mit Untertiteln zu verstehen ist - wenn man kein spanisch kann.

Trailer zu "Narcos"

"Narcos" ist eine Mischung aus "Traffic" und "True Detective", mit alle Zutaten, die eine spannende Thriller-Serie braucht. Gute Schauspieler inklusive. Die dargestellten Grausamkeiten sind exzessiv, die Brutalität absolut realistisch. Für Wagner Moura dürfte der schillernde Escobar die Rolle seines Lebens sein. Dass er nach der zweiten Staffel ausgeschieden ist, dürfte allgemein bekannt sein. Pablo Escobar war eben doch nicht unsterblich.

Auch "Dark" , das erste deutsche Original von Netflix, findet sich im weltweiten Ranking unter der Top-10 wieder. Auf die zweite deutsche Produktion "Dogs of Berlin" dürfen wir uns noch in diesem Jahr freuen. Auch wenn Produktionen wie "Orange is the New Black" und "Tote Mädchen lügen nicht" wichtige und populäre Netflix-Serien, finden sie sich nicht in den Top 10 wieder. Aber vielleicht werden sie ja trotzdem am häufigsten gestreamt – wer weiß, vielleicht wird Netflix uns das eines Tages verraten.