Damien Chazelle: "'The Eddy' ist so wichtig wie Medizin"

Beschreibung anzeigen
Regisseur Damien Chazelle stand für die die neue Netflix-Serie "The Eddy" hinter der Kamera. Im Interview verrät der Oscarpreisträger, warum er die Jazzwelt im heutigen Paris ganz ohne Klischees inszenieren wollte.

Für seine vom Jazz inspirierten Musikfilme ist Damien Chazelle bekannt. Früher war er selbst Jazz Drummer, doch die Angst, nicht gut genug zu sein, brachte ihn zum Film. Eine Erfahrung, die er mit gerade mal 30 Jahren in seinem Musik-Drama „Whiplash“ (2014) verarbeitete. 2017 brachte ihm seine Inszenierung des Filmmusicals "La La Land" den Oscar in der Kategorie "Beste Regie" ein. Kein Wunder also, dass auch in seiner ersten Serie Musik die Hauptrolle spielt.

Trailer: "The Eddy"

Darum geht's in "The Eddy"

In Amerika war Elliot (André Holland) ein berühmter Jazzpianist, jetzt betreibt er weniger erfolgreich den Pariser Jazzclub "The Eddy". Sein ganzes Geld steckt bereits im Club, genauso wie das von seinem Freund und Mitinhaber Farid (Tahar Rahim). Um den Laden am Laufen zu halten, hat er sich auf Kriminelle eingelassen. Ein Fehler, den beide zu spüren bekommen.

Auch mit der Band, für die Elliot Songs schreibt, gibt es Ärger. Er macht Druck, um Leadsängerin und On-Off-Freundin Maja (Joanna Kulig) zu Höchstleistungen anzutreiben, damit ihr der Durchbruch gelingt. Dann bekommt Elliot auch noch Besuch aus den USA: Seine 15-jährige Tochter Julie (Amandla Stenberg) will bei ihm leben. Im Gepäck bringt auch sie jede Menge Probleme mit.

Bilder wie Musik von Damien Chazelle

Damien Chazelle inszenierte die ersten beiden der insgesamt 8 Episoden von "The Eddy" (ab 8. Mai auf Netflix). Der Regisseur drehte in Teilen auf 16-mm-Filmmaterial und ließ die Band, die er selbst aus Jazz-Musikern zusammenstellte, während der Dreharbeiten live einspielen.

Warum er die Jazzwelt im heutigen Paris ohne Klischees zeigen wollte und der Club "The Eddy" und die Musik nicht nur für die Protagonisten so wichtig sind wie Medizin, verrät uns Damien Chazelle im Video-Talk: