13:46

Barbara Auer, Nadja Uhl und Nicolette Krebitz zahlen den "Preis der Freiheit"

Die Miniserie "Preis der Freiheit" wirft ein neues Licht auf den Zusammenbruch der DDR - mit unsere GOLDENE KAMERA-Preisträgerinnen Barbara Auer, Nadja Uhl und Nicolette Krebitz in den Hauptrollen.

Roland (Aaron Hilmer r.) erinnert während des Geburtstagsessens seiner Großmutter Else (Angela Winkler, M.) an seine tote Mutter und verursacht damit einen Familienstreit (v.l.n.r.: Michelangelo Fortuzzi, Nadja Uhl, Joachim Król, Angela Winkler, Barbara Auer, Janina Fautz, Aaron Hilmer).
Roland (Aaron Hilmer r.) erinnert während des Geburtstagsessens seiner Großmutter Else (Angela Winkler, M.) an seine tote Mutter und verursacht damit einen Familienstreit (v.l.n.r.: Michelangelo Fortuzzi, Nadja Uhl, Joachim Król, Angela Winkler, Barbara Auer, Janina Fautz, Aaron Hilmer).
Foto: © ZDF und W&B Television; Morten Søborg

17:35

"Stunden der Entscheidung": Der Tag, der unser Land verändert hat

Das Dokudrama "Stunden der Entscheidung - Angela Merkel und die Flüchtlinge" zeichnet den Weg der Entscheidung der Bundeskanzlerin nach, Tausende Flüchtlinge nach Deutschland einreisen zu lassen.

Schaffen wir das?: Angela Merkel (Heike Reichenwallner) nutzt jede Gelegenheit zwischen ihren Terminen am 4. September 2015, um durch Telefondiplomatie eine europäische Lösung in der Flüchtlingsfrage zu finden.
"Schaffen wir das?": Angela Merkel (Heike Reichenwallner) nutzt jede Gelegenheit zwischen ihren Terminen am 4. September 2015, um durch Telefondiplomatie eine europäische Lösung in der Flüchtlingsfrage zu finden.
Foto: © ZDF / Hans-Joachim Pfeiffer

11:25

12:45

12:16

"Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft" letzter Fall für Matthias Matschke

Mit dem "Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft" (Sonntag, 11. August, 20.15 Uhr im Ersten) startet die neue Sonntagskrimi-Saison. Wenngleich der Fall ein gelungenes Ensemble in der tiefsten Provinz bei Magdeburg zeigt, hätte diesem Auftakt mehr Schwung gut getan.

Die Kollegen Lemp (Felix Vörtler), Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) starren im Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft auf die Überreste einer Hand. (v.l.). Es ist der letzte Einsatz von Kommissar Köhler.
Die Kollegen Lemp (Felix Vörtler), Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) starren im "Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft" auf die Überreste einer Hand. (v.l.). Es ist der letzte Einsatz von Kommissar Köhler.
Foto: © MDR/filmpool fiction/Stefan Erhardt