So werden Sie Quizkönig!

Wie macht man sich als Kandidat fit für Rateshows? Hier verraten Wissens-Champions aus "Gefragt – Gejagt" ihre Tricks.

Eine Frage nach der anderen prasselt auf die Kandidaten ein. Da sind Tempo, gute Nerven und großes Allgemeinwissen gefragt. Wohl keine andere Quizshow im deutschen Fernsehen ist so rasant wie "Gefragt – Gejagt".

Kandidaten vs. Jäger

Bei "Gefragt – Gejagt" tritt ein Team aus vier Kandidaten gegen ein ausgewiesenes Superhirn an, den sogenannten Jäger. Aktuell wechseln sich drei Jäger ab, allesamt sind sie Quiz-Champions. Bommes: "Der Ehrgeiz ist immer spürbar." Als Moderator kann er den Kandidaten nicht direkt helfen. Aber: "Ich stehe auf ihrer Seite und versuche, ihnen ihre Aufregung zu nehmen."

Die Show selbst weist bereits große Erfolge vor: 2012 im NDR mit gerade mal sechs Folgen gestartet, läuft sie mittlerweile im Ersten in der Regel von Montag bis Freitag am Vorabend. 100 Sendungen bringt die aktuelle Staffel, darunter ein Promi-Spezial im Hauptprogramm um 20.15 Uhr. "Eine bessere Entwicklung kann es gar nicht geben", freut sich Moderator Alexander Bommes. "Ich glaube, die Mischung aus Wissensshow und hartem Wettkampf macht die Sendung aus." Mit Wettkämpfen kennt sich der 42-Jährige aus, schließlich war er selbst jahrelang Handballprofi.

Wie kann man als Kandidat erfolgreich sein?

Wie kann man sich als Kandidat optimal auf Shows wie "Gefragt – Gejagt", "Wer wird Millionär?" oder "Quizduell" vorbereiten? Der Jäger Sebastian Jacoby, Spitzname "Quizgott", empfiehlt: "Die Sendung, bei der man antritt, genau analysieren und sich mit der Art der Fragestellung beschäftigen."

Also: Gibt es offene Fragen oder vorgegebene Antworten? Außerdem genug Vorbereitungszeit einplanen: "Zwei Wochen reichen nicht, man muss langfristig rangehen", meint Jacoby. Oft lohnt es sich, die verschiedenen Themenkomplexe anzuschauen. "In vielen Sendungen kommen überdurchschnittlich viele Fragen über das Tagesgeschehen, also Nachrichten, aktuelle Musik, Filme, Bücher", sagt Sebastian Klussmann, ebenfalls einer der Jäger. "Da helfen Zeitungen, Charts und Bestsellerlisten weiter. Gerade diesen Wissensbereich kann man sich leicht erschließen." Um sich tiefer einzulesen in Themen wie Filmgeschichte oder den Weltraum, empfiehlt er Überblickswerke, für Geschichte Zeitleisten im Internet. "Ich eigne mir neues Wissen aber auch durch TV-Dokus, Museen, Teletexte und Reisen an", verrät er.

Gedächtnistraining mit der Routenmethode

Wie dieses Wissen dann tatsächlich im Kopf bleibt, ist jedoch eine andere Sache. Klussmann: "Da können Lernpartner sehr wichtig sein, weil sich das Wissen im Kopf besser verankert, wenn man mit jemandem darüber spricht." Sich handschriftlich Notizen zu machen festigt die vielen Infos ebenfalls.

Sebastian Jacoby setzt auf Kreativität: "Mir hilft es, selber Quizfragen zu entwickeln, weil das insgesamt meinen Blick auf die Welt und das Tagesgeschehen schärft." Die Fragen eignen sich dann auch etwa für ein wöchentliches Familienquiz. Daneben wenden die Quiz-Champions unterschiedliche Merktechniken an, etwa die Loci-Methode. "Dabei schreitet man im Geist zum Beispiel eine Route ab, die man in- und auswendig kennt", erklärt Jacoby. Wie den Weg zur Arbeit oder U-Bahn-Stationen, die man abfährt. "Man belegt jede Station mit einer Information, etwa den Planeten des Sonnensystems oder den letzten zehn US-Präsidenten. Danach muss man jede Info mit einem Bild oder einer Erinnerung verbinden." Mit ein wenig Übung bleibt die Reihenfolge im Kopf, denn das Gehirn kann sich besser an Dinge erinnern, die mit einem Ort verknüpft sind. Und dabei hilft diese Routenmethode.

Alles Wissen bringt jedoch nichts, wenn ein Kandidat zu aufgeregt ist. "Ich empfehle, die TV-Situation vorher im Familien und Freundeskreis zu trainieren", sagt Sebastian Klussmann. "Einer übernimmt den Moderator, die anderen sind das Publikum. So gewöhnt man sich daran, derart im Mittelpunkt zu stehen, und verliert die Angst, sich zu blamieren."

Verraten Sie uns, welcher Moderator Ihre persönlicher Quizkönig ist:

Unsere persönliche Top 10 der spannendsten Quizshows im TV: