Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

Die TV-Woche vom 3. bis 9. Juni startet mit Karoline Herfuths Regie-Debüt "SMS für dich". Im TV-Drama "Hanne" zeigt Iris Berben alle Nuancen einer starken Frau, die um ihr Leben bangt und in "Club der einsamen Herzen" ist die kürzlich verstorbenen Hannelore Elsner in einer ihrer letzten Rollen zu sehen.

"SMS für dich"

Montag, 3. Juni, 20.15 Uhr, Sat.1: Autorin Clara (Karoline Herfurth) hat vor zwei Jahren ihre große Liebe Ben bei einem Unfall verloren. Seitdem hat ihr Verlustschmerz kaum nachgelassen, auch Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) schafft es kaum, sie ins Leben zurückzuholen. Um ihre Gefühle in den Griff zu bekommen, schreibt Clara SMS an Bens alte Nummer. Die landen beim Sportjournalisten Mark (Friedrich Mücke). Der ist berührt... Was das Regie-Debüt von Hauptdarstellerin Karoline Herfurth ("Fack ju Göhte") aus dem deutschen RomCom-Einheitsbrei hervorhebt, sind Witz, Frische und viele wahrhaftige Momente, die auch den größten Zyniker zu Tränen rühren.

"Bastille Day"

Trailer "Bastille Day"

Montag, 3. Juni, 22.15 Uhr, ZDF: Michael (Richard Madden) ist Trickdieb in Paris. Als in einer von ihm geklauten Tasche eine Bombe explodiert, jagen ihn Terrorfahnder. CIA-Mann Briar (Idris Elba) stößt auf ein Komplott... Startete am 13. Juli 2016 in Frankreich im Kino. Nach dem Anschlag in Nizza vom 14. Juli stoppte der Verleih den Film.

"Backtrack"

Trailer zu "Backtrack"

Dienstag, 4. Juni, 22.15 Uhr, Tele5: Dass Patienten bisweilen in der Vergangenheit leben – das sollte einen Psychiater nicht verwundern. Als sich seine Klientel jedoch komplett als bereits verstorben entpuppt, wird Seelendoktor Peter Bower (Adrien Brody) dann aber doch stutzig. Bowers Suche führt in seine eigene Vergangenheit. Grusel, der ohne Blutvergießen Angst macht.

"Die Auferstehung"

Mittwoch, 5. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Linda (Leslie Malton) ist es, die den toten Vater findet. Sofort verständigen sie und ihr Mann Lindas Brüder. Joschi (Joachim Król) und Jakob (Dominic Raake) eilen prompt zur Villa des einstigen Chefarztes, genau wie Nesthäkchen Uli (Michael Roschopf) samt Ehefrau. Sie alle treibt die Sorge um, dass der Vater, zu dem sie kaum Kontakt hatten, in seinem Testament seine ungarische Pflegerin zur Erbin gemacht haben könnte. Während die Geschwister auf Anwalt Max (Mathieu Carrière) warten, brechen alte Konflikte auf... Das Kammerspiel nach dem Roman von Karl-Heinz Ott seziert familiäre Verwerfungen – präzise, mit grimmigem Humor und dank des spielfreudigen Ensembles äußerst sehenswert.

"Schicksalswald"

Mittwoch, 5. Juni, 23.05 Uhr, Arte: Als Ondine (Amandine Truffy) ihn verlässt, schwört Paul (Grégoire Leprince-Ringuet, "Chansons der Liebe") der Liebe ab. Doch sein Versprechen hält nur so lange, bis er Camille (Pauline Caupenne) begegnet – die bindet ihn mithilfe von Magie. Da trifft er Ondine wieder… Kopflastiges und doch zutiefst romantisches Regie-Debüt von Hauptdarsteller Grégoire Leprince-Ringue.

"Caged To Kill"

Trailer zu "Caged To Kill"

Donnerstag, 6. Juni, 22.00 Uhr, Tele5: Der Polizist Jack Stone (Matthew Reese) inszeniert einen Banküberfall, um im Gefängnis zu landen. Dort hat er es auf den Chef der Russenmafia abgesehen, der von seiner Zelle aus den Drogenhandel der ganzen Stadt kontrolliert. Hartes Martial-Arts-Gekloppe mit Matthew Reese, der auch als Sänger und Musiker auftritt.

"Hanne"

Freitag, 7. Juni, 20.15 Uhr, Arte: 30 Jahre lang war Hanne Dührsen (Iris Berben) der Fels in der Brandung in ihrer Firma. Kaum im Ruhestand, fällt ihre perfekte Welt in sich zusammen: Bei einer Routineuntersuchung erfährt sie, dass sie möglicherweise nicht mehr lange zu leben hat. Grund: Leukämie! Wut, Verzweiflung, Hoffnung: Iris Berben zeigt alle Nuancen einer starken Frau, die um ihr Leben bangt.

"Zimmer mit Stall – Tierisch gute Ferien"

Freitag, 7. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Die oberbayerische Idylle ist trügerisch: Den Fuchsbichlerhof von Sophie (Aglaia Szyszkowitz) plagen heftige Finanzsorgen. Ein neues Konzept kommt da gerade recht, entwickelt vom übereifrigen Architekten Jan (Alexander Beyer), der eigentlich zum Entschleunigen an den Alpenrand gekommen ist. Stattdessen plant er fröhlich kostspielige Modernisierungen. Leider hat Untermieter Barthl (Friedrich von Thun) etwas gegen jede Art von Veränderung am ehemaligen Hof seiner Eltern. Den Pilotfolge "Ab in die Berge" sahen im vergangenen Jahr fast fünf Mio. Zuschauer. Anlass genug für zwei weitere Episoden. Fortsetzung: nächsten Freitag.

"Club der einsamen Herzen"

Samstag, 8. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Einst verschwand Kiki (Hannelore Elsner) über Nacht aus Landshut, um Karriere als Sängerin zu machen, und ließ ihre Freundinnen Helga (Jutta Speidel) und Maria (Uschi Glas) einfach zurück. Mittellos kehrt sie nun heim und sucht Kontakt zu den beiden. Denen geht es auch nicht besonders. Doch dann starten die drei ein gemeinsames Projekt... Schöne Rollen für verdiente Darstellerinnen: Uschi Glas, Jutta Speidel und der kürzlich verstorbenen Hannelore Elsner ist der Spaß an dieser drollig-traurigen Best-Ager-Geschichte anzusehen.

"Villa Eva"

Samstag, 8. Juni, 21.45 Uhr, Das Erste: Gräfin Eva Maria-Luise (Eleonore Weisgerber) und ihrer schrägen WG droht durch das fiese Testament ihres Vaters Obdachlosigkeit. Jugendliebe Philipp (Reiner Schöne) könnte helfen, will aber nicht. Das interessante Thema Altersarmut in Adelskreisen wird hier mit Humor der gröberen Sorte erzählt.

"Könige der Wellen 2 – WaveMania"

Sonntag, 9. Juni, 8.10 Uhr, RTL: Surferparadies? Eher Friedhof. Pinguin Cody und seine Freunde suchen die höchsten Wellen der Erde und messen sich mit den Extremsurfern der "Hang 5". Die "Hang 5" sind Wrestling-Stars nachempfunden und werden im Original auch von diesen gesprochen.

"Cheat – Der Betrug" (1/2)

Sonntag, 9. Juni, 21.45 Uhr, Das Erste: Verdacht auf Betrug! Dozentin Leah (Katherine Kelly) stellt Studentin Rose (Molly Windsor) zur Rede und lässt sie nach einem Eklat durchfallen. Sie ahnt nicht, was sie damit auslöst. Perfides, fein austariertes Intrigenspiel. Teil 2: morgen.

"Alien: Covenant"

Sonntag, 9. Juni, 22.40 Uhr, ProSieben: In der "Prometheus"-Fortsetzung begleiten wir die Crew des Kolonisierungraumschiffs "Covenant" inklusive der neuen Heldin Daniels (Katherine Waterston) und des Bord-Androiden Walter (Michael Fassbender) auf ihrer Reise zum Planeten Orgeia 6. Als sie jedoch menschliche Signale von einem anderen Planeten empfangen, ändern Daniels & Co. den Kurs und stoßen am neuen Zielort nicht nur auf einen höchst infektiösen Alien-Virus, sondern auch auf den aus "Prometheus" bekannten Walter-Vorgänger David (Fassbender)... Atemberaubende Götterdämmerung!