Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

"Das Tagebuch der Anne Frank", "Axolotl Overkill" sowie "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": In der TV-Woche vom 10. bis 16. Juni zeigen die Free-TV-Sender diese und weitere Hollywood-Blockbuster und deutsche Kinofilme als TV-Premiere.

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Trailer zu "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Montag, 10. Juni, 20.15 Uhr, Sat.1: New York 1926 – ganze 70 Jahre, bevor Harry Potter in England ins erste Schuljahr startet: Mit magischen Wesen aller Art im Gepäck steht Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne, hier im Interview über seine Rolle) am Zoll, als sein Koffer beim menschlichen Jacob (Dan Fogler) landet. Auf der Suche nach den ausgebüxten Geschöpfen treffen Newt und Jacob auf Porpentina (katherine Waterston) und ihre Schwester. Niemand ahnt etwas von der bösen Macht, die die Magierwelt bedroht... Ein 225-Mio.-Dollar-Blockbuster nach J. K. Rowlings 61-Seiten-Büchlein. Ihr magisches Universum nimmt einen auf Anhieb gefangen.

"Tatort: Kaputt"

Montag, 10. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Die Wut ist groß nach dem Mord am Streifenbeamten Schneider. Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) nehmen sich die traumatisierte Kollegin und Franks Revierleiter vor, dem sein schwuler Mitarbeiter ein Dorn im Auge war... Ausgefeilt und wendungsreich, toll aufgelöst.

"A Silent Voice"

Trailer zu "A Silent Voice"

Montag, 10. Juni, 20.15 Uhr, Sixx: Die gehörlose Shoko leidet unter den Mobbingattacken ihres Mitschülers Shoya. Das Gefühl der Scham wird Shoya auch Jahre später nicht los. Er will sich bei Shoko entschuldigen. Mehrfach preisgekröntes Anime, das toll mit schwierigen Themen jongliert.

"Das Tagebuch der Anne Frank"

Montag, 10. Juni, 22.00 Uhr, ZDF: Im Jahr 1942 beginnt die 13-jährige Jüdin Anne (Lea van Acken) Tagebuch zu führen. Kurz darauf muss sie sich mit ihrer Familie in einem Hinterhaus des Gebäudes Prinsengracht 263 vor den Nazis verstecken. Klug analysiert sie die politischen Ereignisse, während draußen die Gefahr immer größer wird. Eindringliche und unsentimentale Geschichtslektion.

"Axolotl Overkill"

Dienstag, 11. Juni, 0.50 Uhr, Das Erste: Affären, Drogen, Probleme mit dem Erwachsenwerden und eine Stinkwut im Bauch: Die 16-jährige Mifti (Jasna Fritzi Bauer) steckt in einer Sinnkrise. Helene Hegemann verfilmte ihren Kultroman selbst.

"Landkrimi: Höhenstraße"

Trailer zu "Landkrimi: Höhenstraße"

Mittwoch, 12. Juni, 20.15 Uhr, ZDF: Als falsche Polizisten zocken Roli (Nicholas Ofczarek) und Ferdinand (Raimund Wallisch) nachts auf der Wiener Höhenstraße Autofahrer ab. Doch dann geht ein "Einsatz" schief und die beiden Taugenichtse finden sich in einer irren Entführungsstory wieder... Regisseur David Schalko ("Aufschneider", "Braunschlag") drückte dieser Landkrimi-Episode seinen Stempel auf: schräge Story, schwarzer Humor, skurrile Figuren.

"Louise by the Shore"

Trailer zu "Louise by the Shore" (OV)

Mittwoch, 12. Juni, 22.55 Uhr, Arte: Louise hat den Sommer in Billingen am Meer genossen. Als sie den letzten Zug gen Heimat verpasst, beschließt die alte Dame, den Winter in dem verlassenen Urlaubsort zu verbringen. Zauberhafte Reflexion über das Älterwerden.

"Das Mädchen ohne Hände"

Mittwoch, 12. Juni, 0.10 Uhr, Arte: Der Teufel bietet einem armen Müller Reichtum an. Blind vor Habgier, willigt der Mann ein. Den Preis zahlt seine Tochter. Doch die weiß sich zu wehren... Frei nach dem Grimmschen Märchen, erzählt mit einer originellen und absolut fantastischen Bilderwelt.

"Yves Saint Laurent"

Trailer zu "Yves Saint Laurent"

Donnerstag, 13. Juni, 22.25 Uhr, 3Sat: Paris, 1957 – die Anfänge einer Legende: Nach dem Tod Christian Diors übernimmt Yves Saint Laurent (Pierre Niney) mit 21 dessen Modehaus. Gleich seine erste Kollektion wird zum durchschlagenden Erfolg... Schüchtern, exzentrisch, genial: Die Lebensgeschichte des 2008 verstorbenen Modeschöpfers. Niney wurde mit dem César, dem „französischen Oscar“, ausgezeichnet.

"Zimmer mit Stall – Berge versetzen"

Freitag, 14. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Vorm Haus ein hingekippter Misthaufen, innen ein Motivationscoach, dafür kein Wasser. Sophie (Aglaia Szyszkowitz) könnte ausflippen! Und zu allem Überfluss nervt Untermieter Barthel (Friedrich von Thun) mal wieder, statt sie zu unterstützen. Blöd, immerhin hätten die beiden einen gemeinsamen Gegner: Barthels Bruder Ludwig (Christian Hoening), der dem Fuchsbichlerhof mit Campingplatzplänen die Gäste abspenstig machen will. 3. und vorerst letzte Folge der humorvollen Reihe, inszeniert und geschrieben von Ralf Huettner ("Vinzent will Meer").

"Elliot, der Drache"

Trailer zu "Elliot, der Drache"

Samstag, 15. Juni, 20.15 Uhr, Sat.1: Wildhüterin Grace (Bryce Dallas Howard) trifft auf den jungen Pete (Oakes Fegley). Der Zehnjährige erzählt, er habe vor Jahren seine Eltern verloren und nur mit der Hilfe des gigantischen grünen Drachen Elliot in den Wäldern überlebt. Grace erinnert Petes Geschichte an ein Märchen, das ihr Vater immer erzählt. Pete kann Grace aber nach und nach überzeugen: Das Fabelwesen existiert wirklich! Doch Elliots Zuhause ist bedroht. Digital aufwendige, 65 Mio. Dollar teure, aber nicht weniger zauberhafte Neufassung von "Elliot, das Schmunzelmonster" (1977).

"Ruth & Alex – Verliebt in New York"

Trailer zu "Ruth & Alex – Verliebt in New York"

Samstag, 15. Juni, 20.15 Uhr, Servus TV: Knieschmerzen, kein Aufzug – das alternde Boheme Ehepaar Alex (Morgan Freeman, GOLDENE KAMERA 2012) und Ruth (Diane Keaton, GOLDENE KAMERA 2014) soll auf Drängen von Nichte Lily seine Wohnung verkaufen, die nun 1 Million Dollar wert ist. Unbezahlbar ist die Erinnerung an Zeiten, als Rassentrennung noch selbstverständlich und Brooklyn noch ein Scherbenviertel war... Gentrifizierung und das Alter machen auch vor einem Paar im Hipster-Stadteil Brooklyn nicht Halt.

"Tatort: Ausgezählt"

Sonntag, 16. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Kein Doping mehr! Boxerin Martina Oberholzer (Tabea Buser) will Schluss machen mit illegalen Substanzen. Martinas Manager Brügger (Urs Humbel) will das nicht akzeptieren und entführt sie. Dann wird er erschossen – von Martinas Onkel Heinz (Peter Jecklin), Liz’ ehemaligem Ausbilder. Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz (Delia Mayer) müssen Martina finden, bevor sie verdurstet. Für Spannung sorgen die tickende Uhr und Martinas ständig ins Bild gerückte Qualen.

"Planet der Affen: Survival"

Sonntag, 16. Juni, 20.15 Uhr, ProSieben: Der Konflikt zwischen Menschen und Affen eskaliert. Caesar (Andy Serkis) verliert Frau und Kind und geht mit einer Handvoll Gefährten auf Rachefeldzug. Dabei gabeln sie ein stummes Mädchen auf... Mit dem Zoo-Affen Bad Ape geht eine spannende Figur ins Rennen. Im Anschl. Teil 1: "Prevolution".

"Sully"

Sonntag, 16. Juni, 20.15 Uhr, Sat.1: Nach Tatsachen: Nachdem Pilot Sully (Tom Hanks) per Notwasserung im Hudson alle Passagiere rettete, muss er sich seinen Albträumen und der Flugsicherheitsbehörde stellen. Ging er ein zu hohes Risiko ein? Meisterhaft verschmilzt Hanks (hier im Interview übr seine Rolle) mit seiner Figur.

"Weg mit der Ex"

Trailer zu "Weg mit der Ex"

Sonntag, 16. Juni, 20.15 Uhr, RTL II: Ewige Liebe – auch über den Tod hinaus. Max’ Freundin Evelyn (Ashley Greene) kehrt als Zombie aus dem Totenreich zurück. Dabei wollte Max (Anton Yelchin) doch schon zu Lebzeiten Schluss machen. Pechschwarze RomCom vom "Gremlins"-Macher.

"The Autopsy of Jane Doe"

Trailer zu "The Autopsy of Jane Doe"

Sonntag, 16. Juni, 23.50 Uhr, RTL II: Tot oder doch nicht? Ein Vater-Sohn-Pathologenteam (Brian Cox und Emile Hirsch) untersuchen die äußerlich intakte Leiche einer namenlosen Schönen, die im Haus einer ermordeten Familie gefunden wurde. Raffiniertes Kammerspiel des Grauens.