Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

Die TV-Woche vom 17. bis 23. Juni beginnt mit einer Verfolgungsjagd von Halle Berry in "Entführt in Louisiana". Eine furiose Soloshow liefert Sally Field in "Hello, My Name Is Doris: Älterwerden Für Fortgeschrittene" und in "Camping mit Herz" begeben sich Christoph M. Ohrt und Diana Amft auf die Suche nach dem großen Glück.

"Entführt in Louisiana"

Montag, 17. Juni, 22.15 Uhr, ZDF: Hilflos muss Karla (Halle Berry) mitansehen, wie ihr kleiner Sohn Frankie (Sage Correa) entführt wird. Da der Fahndungsapparat der Polizei nur schleppend anläuft, nimmt Karla die Suche nach ihrem Sohn allein in die Hand und entdeckt das Versteck der Entführer. Die XXL-Verfolgungsjagd ist ganz auf Halle Berry zugeschnitten.

"Das unerwartete Glück der Familie Payan"

Trailer zu "Das unerwartete Glück der Familie Payan"

Dienstag, 18. Juni, 20.15 Uhr, Servus TV: „Der Arzt sagt, ich brauch’ Ruhe, Ruhe, Ruhe!“ Nein, die 49-jährige Vollzeit-Arbeitende und Haushalts-Managerin Nicole (Karin Viard) ist nicht krank, sondern schwanger! Und zwar mit der Tante ihres Enkelkinds – denn Nicole ist bereits Omi. Mit dieser etwas verwirrenden Konstellation muss auch ihre Sippe klarkommen: Ihr arbeitsscheuer Mann, ihre verantwortungsscheue Tochter und die zwar demente, aber bisweilen blitzgescheite Uroma hatten sich bislang darauf verlassen, dass Nicole den Laden schmeißt. Trotz aller Schwächen und Fehler schließt der Zuschauer jeden der Payans ins Herz.

"Die Wunde"

Trailer zu "Die Wunde"

Mittwoch, 19. Juni, 22.45 Uhr, Arte: Xolani (Nakhane Touré) aus dem Volk der Xhosa betreut jedes Jahr Jungen beim Ritual der Mannwerdung. Diesmal gibt’s Ärger: Sein Schützling droht, Xolanis Affäre mit einem anderen Betreuer zu verraten. Fesselnde Einblicke in eine fremde Kultur.

"Hello, My Name Is Doris: Älterwerden Für Fortgeschrittene"

Trailer zu "Hello, My Name Is Doris: Älterwerden Für Fortgeschrittene"

Donnerstag, 20. Juni, 20.15 Uhr, Disney Channel: Nach dem Tod ihrer Mutter beginnt für die schüchterne Doris (Sally Field) ein neues Leben. Von einem Selbsthilfe-Seminar beflügelt, will sie einem jüngeren Kollegen endlich ihre Liebe gestehen... Furiose Soloshow von Oscargewinnerin Sally Field.

"Camping mit Herz"

Freitag, 21. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Showtime – für Camping-Kalle (Christoph M. Ohrt) heißt das, den immer gleichen Schlager zum Besten zu geben. Das Lied hängt ihm zum Hals raus, aber das Geld zum Leben muss ja irgendwo herkommen. Trotzdem werden die Gigs weniger. Kalles letzte Option ist der Zeltplatz von der ebenfalls klammen Desiree (Diana Amft), die ihrem Betrieb mit Kalles Popularität zu neuem Glanz verhelfen will. Dabei hasst Kalle Camping... Die Düne ist ihre Bühne: Diana Amft („Der Bulle und das Landei“) und Christoph M. Ohrt liefern sich einen herrlichen Schlagabtausch – Knistern inklusive.

"Mahana – Eine Maori Saga"

Trailer zu "Mahana – Eine Maori Saga"

Freitag, 21. Juni, 20.15 Uhr, Arte: Seit Generationen sind die Mahana Schafscherer, streng geführt von Familienoberhaupt Temuera. Enkel Simeon (Akuhata Keefe) beginnt, die Tradition zu hinterfragen. Und er verliebt sich. Da ist Ärger programmiert. Eindrucksvolle neuseeländische Familiensaga.

"Ein Ferienhaus auf Teneriffa"

Trailer zu "Ein Ferienhaus auf Teneriffa"

Samstag, 22. Juni, 20.15 Uhr, Das Erste: Geil! Hammer! Olé! Tinka (Anna König) ist voller Enthusiasmus, als sie mit Sohn Paul (Arsseni Bultmann) und ihrem neuen Freund Jürgen (Janek Rieke) den Urlaub antritt. Den Überschwang der Krankenschwester findet Diana (Caro Scrimali) dagegen nur prollig. Sie und ihr Mann Lars (Philipp Hochmair), alte Freunde von Jürgen, machen mit ihrer Tochter ebenfalls auf der Kanareninsel Urlaub. Als ihre Nobel-Unterkunft ausfällt, müssen die Schnösel bei Tinka & Co unterkommen... Sympathische Unterhaltung mit einer vitalen Anna König, die als gutherziger Trampel Tinka wunderbar dick aufträgt.

"Brother Nature"

Sonntag, 23. Juni, 18.20 Uhr, TELE 5: Ein Riesenbaby mit goldigem Herzen und merkwürdigem Sinn für Humor. Rogers (Taran Killam) baldiger Schwager Todd (Bobby Moynihan) lässt keinen Fettnapf aus, um sich mit ihm anzufreunden. Himmel, was für eine Familie!