Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

Mit dem "Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft" startet am Sonntag die neue Krimi-Saison und mit "Lion - Der lange Weg nach Hause" kommt preisgekrönte Kino-Magie nach einer wahren Geschichte ins Free-TV.

"Lion – Der lange Weg nach Hause"

Montag, 5. August, 20.15 Uhr, Das Erste: Unglaublich aber wahr: Der fünfjährige Inder Saroo (Sunny Pawar) schläft im Zug ein, wacht 14 Stunden und 1600 Kilometer später in Kalkutta wieder auf, wird in einem Waisenhaus abgeliefert – und findet schließlich beim Ehepaar Sue (GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Nicole Kidman, hier im Interview) und John Brierley (David Wenham) in Australien ein neues Zuhause. ein liebevolles Zuhause. Auch als Erwachsener hat Saroo seine Wurzeln nicht vergessen. Auf Google Earth sucht er nach den einzigen Anhaltspunkten: ein Wasserturm und das Muster einer Bahnkreuzung. Sechsfach oscarnominiertes Herzkino, mit sattem Klangteppich und soghaften Bildern versehen.

"The Assassin"

Trailer zu "The Assassin" (OmU)

Montag, 5. August, 21.55 Uhr, Arte: China, 9. Jh.: Im Kloster zur Killerin ausgebildet, soll Nie (Qi Shu) den Mann töten, dem sie einst versprochen wurde und den sie immer noch liebt. Hört sie auf ihr Herz oder hält sie sich an den heiligen Schwur? Parabelhafte, erlesen bebilderte Palastintrigen. Gewann den Regiepreis in Cannes.

"Blochin – Die Lebenden und die Toten: Das letzte Kapitel"

Montag, 5. August, 22.15 Uhr, ZDF: Von Rache getrieben, will Blochin (Jürgen Vogel) Kyrill, dem Mörder seiner Tochter Grille, eine Falle stellen. Dessen Freundin Pheline (Jasna Fritzi Bauer) soll den Lockvogel spielen. Die dramatische, teils überfrachtete Story spielt zwei Jahre nach den Ereignissen in "Kapitel 5" (4. August, 22.15 Uhr).

"Paris kann warten"

Trailer zu "Paris kann warten"

Dienstag, 6. August, 22.45 Uhr, Das Erste: Nach Paris der Liebe wegen? Michael (Alec Baldwin) interessiert sich auch im Urlaub nur für Bilanzen und Börsenkurse. Deshalb schickt er seine Gattin Anne (Diane Lane) mit seinem französischen Kollegen Jacques auf die Reise. Es beginnt ein romantischer Urlaub voller Überraschungen. Spielfilm-Debüt von Francis Ford Coppolas Frau Eleanor, die ein pfiffiges Fest der Sinne inszenierte.

"Eden"

Trailer zu "Eden" (OV)

Dienstag, 6. August, 22.30 Uhr, TELE 5: New Mexico, 1994. Die 18-jährige Hyun Jae (Jamie Chung) wird nach dem Ausgang vom vermeintlich charmanten Vaughan (Matt O’Leary) entführt. Er arbeitet für den Menschenhändlerring des korrupten Marshals Goult (Beau Bridges). Unter dem Alias Eden beginnt für Hyun Jae ein jahrelanges Martyrium. Hartes Thema, etwas zu zurückhaltend erzählt. Toll: Beau Bridges als Polizei- und Bordellchef.

"Coming Home"

Trailer zu "Coming Home" (OmU)

Mittwoch, 7. August, 20.15 Uhr, Arte: China während der Kulturrevolution: Lu Yanshi (Chen Daoming) flieht aus einem Arbeitslager, wird aber erneut verhaftet. Als er Jahre später freikommt, erkennt seine Frau (Gong Li) ihn nicht mehr wieder. Bewegende Tragödie über einen nie verwundenen Verlust und Polit-Parabel in einem.

"Zwischen Sommer und Herbst"

Trailer zu "Zwischen Sommer und Herbst"

Donnerstag, 8. August, 0.00 Uhr, RBB: Lena (Linn Reusse) ist 17, gerade mit der Schule fertig und träumt vom heißersehnten Auslandspraktikum in Argentinien. Da lernt sie Eva (Isabel Thierauch), die Freundin ihres Bruders, kennen. Von da an verbringen die beiden viel Zeit miteinander – bis Eva Lena eines Tages plötzlich küsst. Eine bezaubernd-zarte Liebesgeschichte.

"Maria Mafiosi"

Samstag, 20.15 Uhr, Das Erste: Breitbeinig steht die hochschwangere Polizistin Maria (Lisa Maria Potthoff) vor der Jauchegrube und beißt in ihre Semmel. Der Kran hievt gerade eine Leiche aus der Biomasse. Ein Mord – hier, im idyllischen Landsberg? Was die Ordnungshüterin nicht weiß: Der Tote war ein Drogenkurier. Und den hat Marias Liebster Rocco (Serkan Kaya) in der Jauche versenkt. Koch Rocco, Vater ihres Kindes, wird nämlich von seinem Mafia-Clan zu "Familiendiensten" genötigt. Und er soll heiraten – aber nicht Maria! ... Auch wenn das Format der Regional-Groteske etwas ausgelutscht ist: Das launige Regiedebüt von Schauspielerin Jule Ronstedt lässt einfach schmunzeln.

"Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft"

Sonntag, 11. August, 20.15 Uhr, Das Erste: Die Frauen legte er flach, den Männern setzte er Hörner auf. Nun wird Jurij Rehbergs blutbesudeltes Auto im Wald gefunden. Es ist klar, dass Jurij (Tambet Tuisk) nicht mehr lebt, doch von seiner Leiche keine Spur. Abgesehen von seiner schwangeren Verlobten und Bäcker Böhmer (Christian Beermann) schlägt den Hauptkommissaren Doreen Brasch (Claudia Michelsen) und Dirk Köhler (Matthias Matschke) im Dorf blanker Hass entgegen. Zum Auftakt der neuen Sonntagskrimi-Saison ein präzise beobachteter Mikrokosmos aus geplatzten Träumen und verpassten Chancen. Mit dieser Folge verabschiedet sich Matthias Matschke unspektakulär aus dem Magdeburger Krimigeschehen, Claudia Michelsen ermittelt künftig allein.

"Springflut: Verhängnisvolle Verbindungen"

Sonntag, 11. August, 22.15 Uhr, ZDF: In Stockholm wird der Zollbeamte Bengt Sahlman von seiner 17-jährigen Tochter Sandra (Saga Samuelsson) tot aufgefunden. Der vermeintliche Suizid stellt sich rasch als Mord heraus. Während Mette Olsäters (Cecilia Nilsson) die Ermittlungen aufnimmt, erfährt Abbas (Dar Salim) aus der Zeitung vom Mord an seiner früheren Geliebten in Marseille. Er bittet Tom Stilton (Kjell Bergqvist), mit ihm vor Ort herauszufinden, was geschehen ist. Pures Nordic noir: düster, traurig, markant. Fünf neue Folgen, immer sonntags.

"Hitchcock"

Trailer zu "Hitchcock"

Sonntag, 11. August, 0.05 Uhr, Das Erste: Alfred Hitchcock (Anthony Hopkins) hat sich in Hollywood als Meister edler Thriller etabliert. Nun will er etwas Radikaleres machen: einen Schocker, inspiriert von den Gräueltaten des Serienkillers Ed Gein. Finanzieren muss er ihn selbst, denn so etwas Verstörendes will kein Studio anfassen. Immerhin steht ihm seine Frau Alma (GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Helen Mirren) wacker beiseite. Die Entstehung von "Psycho" basierend auf Stephen Rebellos Buch "Alfred Hitchcock und die Geschichte von 'Psycho'" - mit Scarlett Johansson (GOLDENE KAMERA 2012) als Janet Leigh hinterm Duschvorhang.