"Polizeiruf 110: Heimatliebe" in Bildern

Ein abgetrennter Finger, ein brennender Kuhstall, in dem die Tiere elendig verrecken, ein Junge, der seinen zusammengeschlagenen Vater qualvoll sterben sieht. Im "Polizeiruf 110: Heimatliebe" geht es hart zur Sache - auch wenn es um radikales Gedankengut geht.