Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

In der TV-Woche vom 23. bis 29. September geht Maria Furtwängler "Nachts baden", verehrt Axel Prahl "Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester" und wir verleihen den YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award 2019!

"Flucht durchs Hölletal"

Montag, 23. September, 20.15 Uhr, ZDF: Strafverteidiger Klaus Burg geht mit Tochter Alina für ein Wochenende in die Berge. Doch nach einem Streit verschwindet die offenbar schwer verletzte 17-Jährige. Während die Polizei den flüchtenden Burg jagt, weiß dieser, dass Alina entführt wurde. Er soll die Mafia zu einem untergetauchten LKA-Beamten führen... Hans Sigl treibt sich mal nicht als Arzt, sondern als Jurist im Gebirge rum. Dabei steht der 50-Jährige auch im Spannungsgewerbe seinen Mann und bietet die fiebrige Vorstellung eines verzweifelten Vaters. Da stören auch Ungereimtheiten in der Story nicht.

"Unlocked"

Trailer zu "Unlocked"

Montag, 23. September, 22.15 Uhr, ZDF: Ex-CIA-Agentin Racine (Noomi Rapace) wird reaktiviert um einen Terroranschlag in London zu verhindern. Doch irgendjemand hinter den Kulissen spielt falsch. Authentischer Thriller von 007-Regisseur Michael Apted.

"The Safe – Niemand wird verschont"

Trailer zu "The Safe – Niemand wird verschont"

Dienstag, 24. September, 22.20 Uhr, TELE 5: Bank-Manager Ed Mass (James Franco) lockt drei Bankräuber auf eine fiese Fährte: Im Keller sei ein angeblich reich gefüllter Safe. Was sonst noch so da drinnen ist, verschweigt er allerdings... Geister gegen Gangster - coole Idee, da wäre aber mehr drin gewesen.

"Nachts baden"

Mittwoch, 25. September, 20.15 Uhr, Das Erste: BWL-Studentin Jenny (Tijan Marei) ist klug und ehrgeizig, leidet aber unter Prüfungsangst. Deshalb will sie sich mit ihrem Kommilitonen Kasimir (Jonathan Berlin) zum Lernen in die mallorquinische Finca ihrer Mutter Pola (Maria Furtwängler, hier im Interview) zurückziehen. Vor Ort die Überraschung: Entgegen der Abmachung weilt Pola selbst in dem Feriendomizil. Die einst erfolgreiche Sängerin bastelt dort an ihrem Comeback. Bald flackern alte Konflikte wieder auf... Die Story kommt angenehm unsentimental daher. Und Maria Furtwängler, den meisten als kühle „Tatort“- Ermittlerin Charlotte Lindholm bekannt, darf als verkrachte Rock-Röhre mal richtig aufdrehen.

"Western"

Trailer zu "Western"

Mittwoch, 25. September, 20.15 Uhr, Arte: Deutsche Arbeiter sollen im ländlichen Bulgarien ein Wasserwerk bauen. Während sich der Einzelgänger Meinhard (Meinhard Neumann) mit den Einheimischen anfreundet, ist Polier Vincent bald unbeliebt. Harte Kerle im wilden Osten: Vielfach preisgekrönter, moderner Westernfilm.

YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award

Das erwartet Euch beim #YTGKDA 2019

Donnerstag, 26. September, 20.00 Uhr, live bei YouTube: Im Rahmen des "YouTube Festivals" werden Deutschlands beste YouTube-Creators beim YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award (#YTGKDA2019) geehrt. Durch den Abend im Berliner Kraftwerk führen zum ersten Mal Linda Zervakis und Daniele Rizzo. Preisträger, Jury und viele Gäste werden vor Ort sein und - das ist sicher - gemeinsam eine große Party feiern. Die Award-Show ist im Livestream ab 20.00 Uhr bei YouTube zu sehen. Jetzt eine Erinnerung für den 26. September einrichten!

YouTube GOLDENE KAMERA Digital Award 2019 im Livestream

"Der Bozen-Krimi: Gegen die Zeit"

Donnerstag, 26. September, 20.15 Uhr, Das Erste: Nachdem Polizistin Sofia (Sinja Dieks) als Informantin der Mafia enttarnt wurde, nutzen die Kommissare Schwarz (Chiara Schoras) und Zanchetti (Tobias Oertel) sie, um Mafia-Statthalterin Santoro (Susanna Simon) auszuhorchen. Unterdessen wird die Tochter eines berühmten Bergsteigers entführt. Was die Kidnapper nicht wissen: Die kleine Juna braucht dringend Medikamente... Eine Entführung, der Tod eines Junkies, Anschläge auf das Weingut und der Kampf gegen die Mafia. Auch der neue Fall aus dem Norden Italiens sorgt für spannende Unterhaltung – und lässt zum Ende einige Fragen offen.

"Lena Lorenz: Geschwisterliebe"

Donnerstag, 26. September, 20.15 Uhr, ZDF: Die hochschwangere Miriam (Karoline Teska) und ihr Freund Benjamin (Ben Münchow) wollen vor der Geburt noch unbedingt heiraten. Da stellt sich vor dem Traualtar heraus, dass die beiden tatsächlich Geschwister sind! Derweil sollte sich Lena endlich mit ihrer Halbschwester treffen. Viel Familiendrama und ganz große Gefühle.

"High-Rise"

Trailer zu "High-Rise"

Donnerstag, 26. September, 23.25 Uhr, WDR: Oben reich, unten arm: In einem Londoner Hochhaus wohnen im Jahr 1975 die Menschen nach Einkommen geschichtet. Arzt Robert Laing (Tom Hiddleston) hat’s bis in den 25. Stock geschafft. Doch der soziale Frieden ist mehr als brüchig. Ein Bewohner des 2. Stocks zettelt eine Revolte an. Ein Experiment endet im Chaos.

"Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester"

Freitag, 27. September, 20.15 Uhr, Das Erste: Die Kinder sind aus dem Haus, der Ehemann ist mittlerweile der Ex und der Vater kürzlich verstorben. Also dreht sich für die Brandenburger Bäuerin Jutta (Dagmar Manzel) alles um ihren Hof und die preisgekrönte Kuh Gloria. Die soll nun sogar „Miss Germany“ werden! Alles läuft nach Plan, bis Juttas Bruder Thomas (Axel Prahl) auftaucht und den Hof verkaufen will... Manzel und Prahl sind die perfekte Besetzung. Wenn die sich streiten, ist das nie bösartig. Die Chemie zwischen ihnen stimmt einfach. Gedreht wurde in Potsdam, der Märkischen Schweiz und der Umgebung von Berlin.

"Battle of the Sexes – Gegen jede Regel"

Trailer zu "Battle of the Sexes – Gegen jede Regel"

Samstag, 28. September, 20.15 Uhr, ProSieben: Am 20.9.1973 liefern sich Wimbledonsiegerin Billie Jean King (Emma Stone) und Tennislegende Bobby Riggs (Steve Carell) einen Showkampf. Promoted wird das Match als Duell der Geschlechter: King ist Kämpferin für die nicht nur sportliche Gleichstellung von Frauen. Riggs sorgt mit Mackersprüchen, Bikinimiezen und Chauvi-T-Shirt für Aufsehen. Die „Little Miss Sunshine“-Macher verarbeiten einen historischen Sportmoment und ein Stück Feminismusgeschichte zu einem unterhaltsamen Zeitporträt, in dem Stone und Carell ihren Figuren Charisma und Tiefe geben.

"Tatort: Hüter der Schwelle"

Sonntag, 29. September, 20.15 Uhr, Das Erste: „Die Sitzheizung ist aus, trotzdem riecht’s hier nach Schwefel“, wundert sich Sebastian Bootz (Felix Klare). Dies bleibt nicht die einzige Merkwürdigkeit im Fall des erdolchten Marcel Richter. Neben der Leiche liegen okkulte Requisiten. Bootz und Thorsten Lannert (Richy Müller) haken bei einem selbsternannten Magier nach, der Marcel mit einem Zauber belegte. Hexensabbath mit „Fightclub“-Anleihen und symbol-schwerer Bildsprache. Bewährte Horrorversatzstücke wurden zu einem atmosphärischen Ganzen verdichtet.

"Die Blumen von gestern"

Trailer zu "Die Blumen von gestern"

Sonntag, 29. September, 23.50 Uhr, Das Erste: Zazies (Adèle Haenel) Großmutter starb in Auschwitz, Totos (Lars Eidinger) Opa war Nazi. Und doch kommen sich die quirlige Französin und der verkopfte Frustmensch näher. Holocaust als kuriose Komödie? Aber ja!