"Meister des Todes 2": Daniel Harrich über schmutzige Geschäfte