Richy Müller: "Viele Kollegen sind jetzt am Rande ihrer Existenz"