Nicht verpassen: Die besten TV-Tipps der Woche

ARD und ZDF ehren unsere diesjährige GOLDENE KAMERA Preisträgerin Iris Berben zu ihrem 70. Geburtstag mit zwei ganz besonderen Filmen.

In der TV-Woche vom 10. bis 16. August zeigen die Free-TV-Sender 10 sehenswerte TV-Premieren.

  • "Nicht tot zu kriegen"

Montag, 10. August, 20.15 Uhr, ZDF: Eine launische Diva, die zu viel trinkt und in der Vergangenheit festhängt. Simone Mankus (Iris Berben), Robert Fallners erste Klientin in seinem neuen Job als Personenschützer, macht ihm den Einstieg nicht leicht. Die alternde Schauspielerin wird von einem Stalker bedroht und weigert sich, ihr geplantes Konzert abzusagen. Markantes, schillerndes Berben-Hochglanzstück. Wir trafen unsere diesjährige GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Iris Berben, die am 12. August 70 wird, zum Geburtstagsinterview.

  • "Wie gut ist deine Beziehung?"

Montag, 10. August, 20.15 Uhr, Das Erste: „Ich werde diese Frau zurückerobern, bevor sie auf die Idee kommt mich zu verlassen.“ Von Verlustängsten geplagt, arbeitet Steve (Friedrich Mücke) an der Selbstoptimierung. Freundin Carola (Julia Koschitz) staunt und zieht falsche Schlüsse. Komfortzonen pointenreich auf die Schippe genommen. Gut beobachteter Stadtneurotiker-Spaß.

  • "Der Trafikant"
Trailer zu "Der Trafikant"

Dienstag, 11. August, 22.45 Uhr, Das Erste: Wien 1937: Der junge Landbursche Franz (Simon Morzé) kommt in die Donaumetropole, um eine Lehre in einem „Trafik“ zu beginnen – der österreichischen Variante des Kiosk, in dem Tabakwaren, Zeitschriften und unter dem Ladentisch auch Schmuddelhefte verkauft werden. Bald freundet er sich mit einem der Kunden an: dem berühmten Psychoanalytiker Sigmund Freud (Bruno Ganz, GOLDENE KAMERA 2014). Dessen Expertise kann Franz gut gebrauchen, schließlich wird er nicht nur von seltsamen Träumen heimgesucht, sondern ist auch das erste Mal schwer verliebt. Doch bald hat Franz andere Probleme: Die Nazis ergreifen die Macht im Land. Detailverliebte Literaturverfilmung des Romans von Robert Seethaler (* 1966).

  • "Mein Altweibersommer"

Mittwoch, 12. August, 20.15 Uhr, Das Erste: „Es gibt Momente, da kennt man sich selbst nicht mehr...“ Ebba (Iris Berben), eine reife Frau in den besten Jahren, hat Familie, Firma, Freunde – doch irgendetwas fehlt ihr: „Etwas Wildes, das dir zuruft, dass du lebst!“, wie sie es beschreibt. Das erhofft sie sich bei Arne (Peter Mygind), dem dänischen Betreiber eines Ein-Mann-Zirkus, der Ebba für seine geplante Polen-Tournee eine Stelle als Bär anbietet... Eine Ehrung zu Iris Berbens heutigem 70. Geburtstag. Das Bärenkostüm? Natürlich eine Metapher! Berben: „Das Tragen des Bärenkostüms verändert alles und gibt Ebbas Sehnsucht nach Freiheit eine Form.“ Lesen Sie hier das ganze Geburtstags-Interview.

  • "Die Sanfte"

Mittwoch, 12. August, 0.10 Uhr, Arte: Die Titelheldin (Vasilina Makowzewa) dieser in die russische Gegenwart geholten Dostojewski-Adaption ist eine einfache Frau, die ihren Mann im sibirischen Gefängnis besuchen will. Der Weg dahin ist steinig. Eine fantastische Erzählung.

  • "Miracle Season – Ihr größter Sieg"
Trailer zu "Miracle Season – Ihr größter Sieg"

Donnerstag, 13. August, 20.15 Uhr, Disney Channel: Nach dem Tod der Volleyball-Kapitänin Caroline versucht Trainerin Kathy (Helen Hunt) alles, um ihre Meister-Truppe wieder aufzurichten. Vor allem die schüchterne Kelly (Erin Moriarty) leidet unter dem Verlust ihrer besten Freundin. Ausgerechnet sie soll Carolines Nachfolgerin werden. Hochemotionale Story nach Tatsachen.

  • "Beyond Reality – Das Casino der Magier"
Trailer zu "Beyond Reality – Das Casino der Magier"

Samstag, 15. August, 20.15 Uhr, TELE 5: Ein Vierteljahr hat der Trickbetrüger Michael (Milos Bikovic) an diesem Coup in einer Spielbank gefeilt. Als ihm mit Gordon (Antonio Banderas) ein Rivale ins Handwerk pfuscht, hat Michael ein echtes Problem. Heist-Film mit fantastischen Elementen.

  • "Kater"

Samstag, 15. August, 23.40 Uhr, 3Sat: Stefan (Lukas Turtur) und Andreas (Philipp Hochmair) führen mit ihrem Kater „Moses“ eine harmonische Beziehung in Wien. Doch ein unerklärlicher Gewaltausbruch von Stefan, der ein Geheimnis zu haben scheint, stellt alles infrage. Erstklassig gespieltes Beziehungsdrama, das mit dem Berlinale-Teddy geehrt wurde.

  • "Plötzlich Familie"
Trailer zu "Plötzlich Familie"

Sonntag, 16. August, 20.15 Uhr, ProSieben: Ellie (Rose Byrne) und Pete (Mark Wahlberg) geben sich die volle Packung Vorzeige-Eltern: Sie adoptieren nicht nur den rebellischen Teenager Lizzy (Isabela Moner), sondern auch deren kleine Geschwister! Witz, Situationskomik und auch ganz viel Herz.

  • "Rocco Schiavone: Das gute Leben"

Sonntag, 16. August, 21.45 Uhr, Das Erste: Das wohlhabende Rentnerehepaar Moresi wurde ermordet. Viel spricht für einen Einbruch. Seltsam erscheint Schiavone (Marco Giallini) jedoch, dass nichts gestohlen wurde: Da stimmt was nicht! Verzwicktes Krimirätsel mit coolem Helden.