"Die Jägerin": Nadja Uhl kämpft allein gegen alle

Im TV-Thriller „Die Jägerin“ kämpft Nadja Uhl als furchtlose Juristin gegen Korruption und Kriminalität.

Im spannenden TV-Triller „Die Jägerin: Nach eigenem Gesetz“ (Montag, 13. September, 20.15 Uhr im ZDF und bereits in der Mediathek) tritt Nadja Uhl zum zweiten Mal als unkorrumpierbare Staatsanwältin gegen die Organisierte Kriminalität an. 2019 begeisterte ihr Auftaktkrimi „Die Jägerin: Gegen die Angst“ sechs Millionen Fernsehzuschauer. Beide Filme beruhen auf Recherchen des Berliner Laienrichters und Drehbuchautors Robert Hummel.